Kommentare

Sehr geehrte Hr. Hagenhofer,

 

ich bin über diesen Schwerpunkt schon etwas verwundert!

 

Ich dann diesen Im Rahmenlehrplan der ITler finden, nicht aber bei den Mediengestaltern!

 

Wie hat er aber dann den Weg auf die Agenda der ZP gefunden?

 

vlg

 

Schusterjunge

Bild von Thomas Hagenhofer

Hallo Schusterjunge,

erst einmal vielen Dank für die kritische Nachfrage! Vielleicht fragen sich das auch andere Azubis.

Die formale Antwort ist sehr einfach: Im neuen Rahmenlehrplan der Berufsschulen (http://www.zfamedien.de/downloads/Mediengestalter_Neu_48S.pdf Seite 42) ist folgendes Lernfeld mit 60 Stunden aufgeführt:

Computerarbeitsplatz und Netzwerke nutzen, pflegen und konfigurieren

Hierzu gehört das angegebene Thema unzweifelhaft.

Zusätzlich noch ein Hinweis aus der Praxis: Untersuchungen der letzten Monate haben ergeben, dass in der Branche bei Neueinstellungen verstärkt IT-Kenntnisse gefragt sind. Also ein weiterer Beleg dafür, sich grade im grundlegenden ersten Ausbildungsabschnitt mit diesen Fragen auseinanderzusetzen und im zweiten Themen wie Datenbankgestützte Medienproduktion und ähnliches nicht zu vernachlässigen.

Zum Schluss der Hinweis, der für alle Moderatoren dieses Wikis gilt: Wir waren nicht an der Aufgabenerstellung beteiligt, kennen die Prüfungsfragen also nicht. ;-)

Viele Grüße und viel Erfolg in der Prüfung

Thomas Hagenhofer

Projektmitarbeiter "Mediencommunity 2.0"

Hallo,

nun gut, womöglich ist das sogar Inhalt dieses Lernfeldes gewesen (da ich ein halbes Jahr später eingestiegen bin, habe ich dieses Lernfeld verpasst). Jetzt wäre allerdings die Frage: Wie ausführlich wurde sowas gemacht? Immerhin ist das, was hinter dem Link steht, ja nun doch schon sehr tiefgehend und umfangreich. Hatte irgendwer Energiekostenberechnung im Unterricht?

In meiner Klasse keiner, allerdings meinte ein Lehrer, es wäre sehr einfach und eigentlich müsste man, davon ginge er jedenfalls aus, bloß den einfachen Dreisatz beherrschen, mehr könne er sich da nicht vorstellen.

Nehme ich nun aber die Infos von der BBSI-Seite, sehe ich da noch ganz andre Möglichkeiten einer Prüfungsfrage und mehr als bloßen Dreisatz - das sind ja doch einige Formeln, die man womöglich können müsste.

LG

tali