Videodatenberechnung

Videoclips sind mehrere Bilder nacheinander, die vom Auge bzw. vom Gehirn nicht mehr als einzelne Bilder wahrgenommen werden können. Daraus bildet sich der Eindruck eines bewegten Bildes.

Datenmenge = (Breite x Höhe) x Farbtiefe x fps x Länge

Breite und Höhe: Pixel
Farbtiefe: bit
fps: Frames pro Sekunde, Einzelbilder pro Sekunde
Länge in Sekunden

Beispielrechnung:

Berechnen Sie die Datenmenge für ein unkomprimiertes Video mit einer Minute Länge.
720x480, 15fps, 24bit

Datenmenge = (720 x 480) x 24 x 15 x 60
Datenmenge = 889,89 mb

 

 

 

Bewertung: 
3
Durchschnitt: 3 (2 Stimmen)

Kommentare

Hier wäre vllt der Zwischenschritt zur Berechnung von Mebibyte zu nennen. 

(720x480x24x15x60) / 8x1024²

daraus ergibt sich dann die 888,89mb

Warum kommt bei mir diese Zahl raus wenn ich die Rechnung löse?

(720 x 480) x 24 x 15 x 60 = 7464960000 (?)

 

7464960000 ist die Anzahl in Bit.

Umrechnung von Bit nach Mb:

7464960000 / (8 * 1024 * 1024) = 889,89 Mb

So ist es. Aber ACHTUNG: Nach neustem Standard werden MB nicht mehr mit dem Faktor 1024 sondern mit 1000 umgerechnet.