Online-Marketing-Lexikon

Mit freundlicher Genehmigung von Prof. Anne König, Beuth-Hochschule Berlin
3 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z
aufsteigend sortieren Erklärung
Metadaten Metadaten setzt sich aus Meta-Description und Meta-Keywords zusammen. Diese stehen für eine kurze Beschreibung und Schlagwörter. Metadaten werden im Seitenquelltext der Website hinterlegt und von Suchmaschinen genutzt.
Mediaplanung Strukturierte Vorgehensweise zur Budgetierung und zur Auswahl der Werbeträger für eine Werbebotschaft.
Mediaagenturen Unternehmen, die sich auf die Mediaplanung spezialisiert haben.
Marketer Generated Content In Abgrenzung zum bekannteren Begriff "User Generated Content" im Online-Marketing verwendeter Begriff zu Beschreibung von Inhalten, die durch die Marketingverantwortlichen im Unternehmen selbst beeinflusst werden können. Dazu gehören die Marketinginstrumente "Owned Media" und "Paid Media". Nicht dazu gehören "Earned Media", die durch User Generated Content entstehen.
Manuelle Maßnahme

Im SEO Bezeichnung für eine von Google-Mitarbeitern manuell vorgenommene Veränderung des Rankings einer Webseite. Es wird geschätzt, dass Google in 2013 auf maximal 2 % aller gecrawlten Webseiten manuelle Maßnahmen durchgeführt hat. Gegenteil: algorithmische Maßnahme.

M-Commerce M-Commerce als Teilgebiet des E-Business und des E-Commerce umfasst sowohl die technische Möglichkeit, E-Shops auch mobil nutzen zu können, als auch eigenständige Einkaufsprozesse nur über mobile Endgeräte.
Long Tail Keywording gezielte SEO-Maßnahme, sehr viele sehr seltene Keywords auf einer Seite zu platzieren, um viel Traffic zu erzeugen. Gehört zum Grey Hat SEO.
Long Tail Keyword Money-Keyword, nach dem selten gesucht wird, aber gerade dadurch zum Auffinden der Seite führen könnte.
Long Tail Effekt Theoretische (noch nicht empirisch validierte) Annahme, dass im E-Commerce der sonst im Handel zu beobachtende Blockbuster-Effekt sich zugunsten seltener gekaufter Waren verschiebt.
Linktext vgl. Ankertext
Linkqualität

Bewertung von eingehenden Links hinsichtlich ihrer Relevanz für die Steigerung des Rankings der eigenen Seite.

Linkprofil Bezeichnung für die Zusammensetzung von Links z. B. nach natürlich gesetzten Links und künstlichen Links z. B. aus Linknetzwerken oder nach "Bad Neighborhood"-Links.
Linknetzwerk Bezeichnung für die systematische Generierung von Backlinks durch Zusammenschluss mehrerer Domainbetreiber. Gehört zum Black Hat SEO
Linkfluid Bezeichnung für das Phänomen, durch Linkbuilding eine höheres Ranking der eigenen Seite zu erreichen.
Linkfarm vgl. Linknetzwerk
Linkbuilding Systematische Tätigkeit, das Ranking einer Domain durch Backlinks zu verbessern. Man unterscheidet natürliches und künstliches Linkbuilding. Gehört zum von Suchmaschinenbetreibern akzeptierten Verhalten, so lange es das Auffinden relevanter Inhalte durch Suchende fördert und nicht rein zum Zwecke der Erhöhung der Quantität von Backlinks durchgeführt wird.
Linkaufbau vgl. Linkbuilding
Linkabbau Systematische Tätigkeit, ungewünschte Backlinks entfernen zu lassen.
Link, natürlicher

Backlink, der von den Algorithmen von Suchmaschinen als nützlich für die Bewertung von Webseiten durch Suchende verstanden wird. Natürliche Links entstehen im Normalfall ohne das darum werbende Zutun von Marketingaktivitäten der Webseitenbetreiber.

Link, künstlicher

Backlink, der von den Algorithmen von Suchmaschinen als ein Link durch gezieltes Linkbuilding im Rahmen der SEO enstanden interpretiert wird.

Link Populority Bezeichnung für die Wertigkeit eines Backlinks zur Erhöhung des Rankings der eigenen Seite.
Link Baiting Bezeichnung für Marketingaktivitäten, bei denen Texte erstellt werden, um natürliche Links zu erzeugen. Vgl. auch KAKADU-Prinzip
Landing Page Optimierung Tätigkeit zur Verbesserung der Relevanz einer URL
Landing Page URL, die für eine bestimmte Werbemaßnahme optimiert wurde und direkt durch Klicken auf den Werbelink erreicht werden soll. Sie kann Teil einer Hauptseite oder eine eigenständige Seite sein. Das Werbemittel und die Landing Page werden so aufeinander abgestimmt, dass die Landing Page die vom Werbemittel geweckten Erwartungen erfüllt und das Conversionsziel erreicht wird. Landingpages werden für Online- und Offline Werbekampagnen verwendet.
KPI Key Performance Indicator oder eingedeutscht: Key-Perfomance-Indikator. Vom Unternehmen selbst definierte Kennzahlensammlung zur Erfolgsmessung von Maßnahmen. Im Online-Marketing wird häufig die KUR Kosten-Umsatz-Relation, ersatzweise die Conversion Rate gewählt.
Konversionsrate vgl. Conversion Rate
Konvergenz

Aus dem Lateinischen convergere "sich hinneigen, zu einander neigen". Begriff für etwas, das sich aufeinander zubewegt und danach etwas neues ergibt.
In der Medienwirtschaft wird der Begriff verwendet, um das durch die Digitalisierung möglich gewordene Zusammenwachsen von vorher technisch getrennten Medien zu beschreiben. Es soll durch die Verwendung des Begriffes dabei deutlich werden, dass durch das Zusammenwachsen etwas neues entsteht, das mehr ist als die Summe der zusammengewachsenen Teile.
Beispiel: Das Festnetztelefon wird durch das Mobiltelefon abgelöst. Das Mobiltelefon kann auch für das Fotografieren genutzt werden, die vormals getrennten Medien Bild und Telefon konvergieren also. Diese Konvergenz führt dazu, dass man z. B. jetzt auch digitale Bilder mit einem gesprochenen Telefongruß versenden kann. Etwas Neues ist entstanden.
 
Vgl. auch Kollmann 2007, S. 22.

Keyword Targeting Auslieferung werblicher Online-Anzeigen anhand von definierten Keywords, die ein potentieller Kunde in eine Suchmaschine oder in die interne Suchmaske eines Angebotes eingibt und die eine möglichst gute Conversion versprechen.
Keyword Stuffing Bezeichnung für eine Black-Hat-SEO-Aktivität. Häufige Wiederholung von Keywords in Meta-Daten und/oder im Text, die keinen Mehrwert für den Leser bieten sondern nur das Ranking in Suchmaschinen erhöhen sollen. Dieses wird meist von Suchmaschinenbetreibern als Black Hat SEO abgestraft.
Keyword Spamming Bezeichnung für die gezielte Nutzung sehr vieler auch nicht zielführender Keywords, um möglichst viel Traffic auf der Seite zu erzeugen. Gehört zum Blackhat SEO.
Keyword Mapping Prozess der systematischen Verteilung von Keywords auf die verschiedenen Seiten eines Webseitenauftritts. Meist wird versucht, jede Seite auf wenige Keywords hin zu optimieren, um eine möglichst gute Passung mit den Suchwörtern zu ermöglichen.
Keyword Landing Page URL innerhalb eines Webauftrittes, z. B. www.dmt-berlin.de/zugangsvoraussetzungen, die für eine bestimmte Zielgruppe als relevant definiert wurde und für die entsprechenden Keywords optimiert wurde, damit ein Besucher direkt darauf geführt wird.
Keyword Density Abk.: KD. Relative Häufigkeit eines Keywords auf einer Online-Seite. Angelehnt an die TF, die im Algorithmus einer Suchmaschine eine Rolle spielt.
Keyword Advertising Entgeltliche Schaltung von Werbeanzeigen auf der SERP einer Suchmaschine.
Keyword Englische Bezeichnung für Schlüsselwort. Kann sowohl Stichwort als auch Schlagwort sein. Im Suchmaschinen-Marketing werden Schlüsselwörter, die von potentiellen Kunden als Suchwörter eingegeben werden, ebenfalls als Keywords bezeichnet. Für Mehrwort-Keywords, wie z. B. Medientechnik studieren Berlin, wird gelegentlich auch das Wort Keyphrase verwendet.
Keyphrase Alternative Bezeichnung für Keywords, die aus mehreren Wörtern bestehen.

Seiten