Online-Marketing-Lexikon

Mit freundlicher Genehmigung von Prof. Anne König, Beuth-Hochschule Berlin
3 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z
aufsteigend sortieren Erklärung
Multi-User-Problem Bezeichnung für das in der Online-Marktforschung auftretende Problem, dass ein PC von mehreren Nutzern benutzt werden kann.
Multi-Client-Problem Bezeichnung für das in der Online-Marktforschung auftretende Problem, dass ein Nutzer mehrere PCs benutzt.
Money-Keywords Begriffe, unter denen eine Domain mit kommerzieller Zielsetzung gefunden werden soll. Sie haben eine besonders hohe Relevanz für das Unternehmen, meistens ein hohes Suchvolumen und einen starken Wettbewerb. Beispiel: flyer drucken.
Mid Tail Keywords In Anlehnung an die Long Tail Theorie mit einem Long Tail Effekt angelehnte Bezeichnung von Keywords mittlerer Häufigkeit.
Metered Model Monetarisierungsvariante von digitalem journalistischen Inhalt, bei dem eine bestimmte Anzahl von Artikeln kostenlos sind, danach werden die Leser aufgefordert, für zusätzliche Artikel zu zahlen.
Metasuchmaschine Internetangebote, die bei Eingabe von Suchwörtern die Indexe anderer Suchmaschinenanbieter analysiert. Metasuchmaschinen betreiben selbst keine eigenen Robots.
Metadaten Metadaten setzt sich aus Meta-Description und Meta-Keywords zusammen. Diese stehen für eine kurze Beschreibung und Schlagwörter. Metadaten werden im Seitenquelltext der Website hinterlegt und von Suchmaschinen genutzt.
Mediaplanung Strukturierte Vorgehensweise zur Budgetierung und zur Auswahl der Werbeträger für eine Werbebotschaft.
Mediaagenturen Unternehmen, die sich auf die Mediaplanung spezialisiert haben.
Marketer Generated Content In Abgrenzung zum bekannteren Begriff "User Generated Content" im Online-Marketing verwendeter Begriff zu Beschreibung von Inhalten, die durch die Marketingverantwortlichen im Unternehmen selbst beeinflusst werden können. Dazu gehören die Marketinginstrumente "Owned Media" und "Paid Media". Nicht dazu gehören "Earned Media", die durch User Generated Content entstehen.
Manuelle Maßnahme

Im SEO Bezeichnung für eine von Google-Mitarbeitern manuell vorgenommene Veränderung des Rankings einer Webseite. Es wird geschätzt, dass Google in 2013 auf maximal 2 % aller gecrawlten Webseiten manuelle Maßnahmen durchgeführt hat. Gegenteil: algorithmische Maßnahme.

M-Commerce M-Commerce als Teilgebiet des E-Business und des E-Commerce umfasst sowohl die technische Möglichkeit, E-Shops auch mobil nutzen zu können, als auch eigenständige Einkaufsprozesse nur über mobile Endgeräte.