Erneut unterstützt die Mediencommunity die Prüfungsvorbereitungen für Mediengestalter/innen und Medientechnologen/innen Druck in Vorbereitung auf die Zwischenprüfung am 13.03.2024.

Mit unserem Prüfungsvorbereitungswiki können sich Auszubildende auf ihre Prüfungen vorbereiten. Hierzu wählen die Moderatoren passende Beiträge zu den Themengebieten aus.

Die Moderatoren sind in keiner Weise an der Erstellung der Prüfungsaufgaben beteiligt gewesen.  Daher können sie auch keine Informationen zu konkreten Prüfungsaufgaben geben.

Einordnung in Rubrik: 
Verlinkung auf Übersichtsseiten: 

Erneut unterstützt die Mediencommunity die Prüfungsvorbereitungen für Mediengestalter/innen und Medientechnologen/innen Druck in Vorbereitung auf die schriftliche Abschlussprüfung am 6.12.2023.

Mit unserem Prüfungsvorbereitungswiki können sich Auszubildende auf ihre Prüfungen vorbereiten. Hierzu wählen die Moderatoren passende Beiträge zu den Themengebieten aus.

Die Moderatoren sind in keiner Weise an der Erstellung der Prüfungsaufgaben beteiligt gewesen.  Daher können sie auch keine Informationen zu konkreten Prüfungsaufgaben geben.

Verlinkung auf Übersichtsseiten: 

U1 Marketing Mix

Die zielgerichtete Koordination der Marketinginstrumente wird als Marketing-Mix bezeichnet. Dabei werden die einzelnen Marketinginstrumente (Teilpolitiken des Marketings) bestmöglich aufeinander abgestimmt, um die Umsatzziele zu erreichen und alle Marktbereiche abzudecken. Wesentliche Einfl ussfaktoren auf die Ausgestaltung des Marketing-Mix sind der Produktlebenszyklus sowie die Marktsituation des Unternehmens.
Status: 
Von Nutzer/n erstmalig erstellt

Logos auf Werbemitteln

Ein Logo muss auf Werbemitteln in der Medienproduktion verschiedenen technischen Anforderungen entsprechen, um eine hohe Qualität und optimale Wiedergabe auf verschiedensten Materialien zu gewährleisten.
Hier sind einige wichtige technische Anforderungen:

1. Skalierbarkeit: Das Logo sollte in verschiedenen Größen und Auflösungen verwendet werden können, ohne an Qualität zu verlieren oder unscharf zu werden. Von filigranen Linien und zu vielen Details ist abzusehen, da diese bei der technischen Umsetzung auf den verschiedenen Werbemitteln verloren gehen können.

Status: 
Von Nutzer/n erstmalig erstellt

Elemente digitaler Druckvorlagen sind die einzelnen Bestandteile, aus denen eine digitale Druckvorlage für die Medienproduktion besteht. Hierzu gehören typischerweise:

1. Grafiken und Bilder: Diese können vektorbasiert oder pixelbasiert sein und müssen in der richtigen Auflösung vorliegen.

2. Text: Dies umfasst die Schriftarten, -größen und -farben, die in der Druckvorlage verwendet werden.

Status: 
Von Nutzer/n erstmalig erstellt

Das Team der Mediencommunity wünscht allen Azubis viel Erfolg in den Prüfungen!

Erneut unterstützt die Mediencommunity die Prüfungsvorbereitungen für Mediengestalter/innen und Medientechnologen/innen Druck in Vorbereitung auf die schriftliche Abschlussprüfung am 10.05.2023.

In unserem Prüfungsvorbereitungswiki können:

Verlinkung auf Übersichtsseiten: 

Herzlich Willkommen in der Lerngruppe zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Sommer 2023 für Mediengestalter/innen Digital und Print! 
In dieser Lerngruppe bereiten sich Mediengestalter-Auszubildende auf die schriftliche Abschlussprüfung am 10.05.2023 vor.

Wenn Ihr dieser Gruppe beitretet, könnt Ihr:

Seiten