Pappe

Aus Faserstoffen bestehender, flächiger Werkstoff mit einem Gewicht 400 g/m2. Pappe ist schwerer, steifer und fester als Karton. Sie wird als Vollpappe z.B. als Deckelmaterial für Bucheinbände eingesetzt. Wellpappe besteht aus mehreren Lagen; die obere und untere Lage ist eine normale, plan liegende Pappe, die innere Lage ist wellenförmig. Wellpappe wird für die Verpackung empfindlicher Güter eingesetzt.

Berufe: 
Bewertung: 
0
Bisher keine Bewertung