Lokaler Testserver

Ein lokaler Testserver simuliert einen Webserver auf dem Clientserver. Er wird verwendet um dynamische Webseiten mittels serverseitiger Programmiersprachen (PHP, PERL) lokal zu entwickeln.

Ein lokaler Testserver findet sich im XAMPP-Paket.

X= Betriebssystem

A= Apache (Lokaler Server)

M= MySQL (Datenbank)

P= PHP

P= Perl

Neben dem lokalen Apache-Server gibt es zahlreiche andere lokal anwendbare Server.

Man kann jeden Webserver auch als lokalen Testserver verwenden.

Bewertung: 
5
Durchschnitt: 5 (1 Stimme)

Kommentare

Ein lokaler Testserver simuliert einen Webserver auf dem Clientserver. Er wird verwendet um dynamische Webseiten mittels serverseitiger Programmiersprachen (PHP, PERL) lokal zu entwickeln.

Ein lokaler Testserver findet sich im XAMPP-Paket.

X= Betriebssystem

A= Apache (Lokaler Server)

M= MySQL (Datenbank)

P= PHP

P= Perl

Neben dem lokalen Apache-Server gibt es zahlreiche andere lokal anwendbare Server.

Man kann jeden Webserver auch als lokalen Testserver verwenden.

also wenn kein Einspruch erhoben wird, gehe ich jetzt davon aus, dass das so stimmt?

Alles prima.

Vielleicht fällt jemendem auch noch Vor- und Nachteile der Verwendung lokaler Server ein?

Gruß Thomas Hagenhofer

Vorteile:

man kann dynamische Webseiten gestalten und serverseitige Programmiersprachen ausprobieren ohne mit einem Webserver verbunden zu sein.

man kann auch Datenbankstrukturen anlegen und testen ohne mit einem Webserver verbunden zu sein

mann kann Änderungen an einer bestehenden Webseite vornehmen und diese erstmal testen, bevor sie veröffentlicht wird.

Nachteil:

was soll denn daran nachteilig sein? Gibt nur Vorteile oder?

 

offensichtlich sind hier nur Printler unterwegs... schade!

Hallo deniz0511,

ein Nachteil des lokalen Servers ist, dass er sich natürlich meist vom Live-System unterscheidet. Man hat ja lokal nicht dieselbe Konfiguration zur Verfügung.

Daher wird es unter Umständen zu "Überraschungen" kommen, wenn die Neuentwicklungen übertragen werden.

Deshalb arbeiten wir z.B. in der Mediencommunity mit lokalen und nicht-lokalen Testservern.

Viele Grüße

Thomas Hagenhofer

Man kann nicht einfach loslegen wie mit HTML, Javascript und CSS.
Erst installieren und dann noch aktivieren und die Seite über localhost im Browser öffnen.
Das nervt – daher für mich ein Nachteil.

Bild von DendeComprende

Folgendes ist wichtig:

Was ist  der Apache und was tut er?

- Der Apache ist ein HTTP Server also ein Webserver basierend auf der Programmiersprache C
Er bietet die Möglichkeit dynamische Webseiten mittels serverseitiger Skriptsprachen  zu erstellen.
( Er ließt quasi geschriebene Skripte ein, interpretiert und gibt sie wieder aus )

Was ist dieses MySQL?

- Der MySQL Server ist ein relationales Dankenbankverwaltungssystem.
Es ist möglich mehrer Datenbanken anzulegen und zu verwalten.

Aufbau von MySQL:

- Zuordnung der Datenmanagementsystem- Engine auf mehrer Datenbanken.
- Mehrere Tabellen in einer Datenbank (Was die Vorraussetzung für die Normalisisierung ist)
- Die Tabellen können von unterschiedlichem Typ sein
- Max Größe der Tabellen wird im Prinzp nur durch das Betriebssystem limitiert.

SQL (structurred querly language) :

- Ist eine standardisierte Abfragesprache und Plattformunabhängig.
- erlaubt das erstellen von Datenbanken und Tabellen, dass Eingeben, Löschen und Editieren von einzelnen
Daten sowie Datenzugriff in Form von Abfragen.

 

"Benchmarking is nothing else than: Copy With Pride!"