Haupt-Reiter

5.2.4.4 Einzelfalzaggregat

Einzelfalzaggregate sind nur mit einem Schwertfalzwerk ausgestattet, das allerdings meistens um 180° gedreht werden kann, so dass das Schwert bei Bedarf von unten nach oben arbeitet. Ältere Modelle haben einen zweiten unteren Bogeneinlauf, der den Bogen wendet, bevor er unter das Schwert gelangt. In diesem Fall kann das Schwert nicht gedreht werden.

Bewertung: 
0
Bisher keine Bewertung
Textoptimierte Version in Einfacher Sprache: 

Einzelfalz-Aggregat

Einzelfalz-Aggregate haben nur 1 Schwertfalzwerk. Aber dieses Falzwerk kann meist um 180° gedreht werden, so dass das Schwert von unten nach oben arbeiten kann.

Ältere Modelle haben einen zweiten unteren Bogen-Einlauf, der den Bogen wendet, bevor er unter das Schwert kommt. In diesem Fall kann das Schwert nicht gedreht werden.

 

Abb. 5.2-26: Anwendungsbeispiele für ein Einzelfalz-Aggregat an einer Kombi-Falzmaschine.

A  Für den deutschen 4-Bruch mit Schwert von oben
B  Für den englischen 4-Bruch mit Schwert von oben
Für den internationalen 4-Bruch mit Schwert von unten

(1)  Planobogen wird angelegt
(2)  erster Bruch in Falztasche eins
(3)  Kreuzbruch mit erstem Schwert
(4)  Kreuzbruch mit zweitem Schwert links
(5)  Kreuzbruch mit Einzelfalzwerk um 180° gedreht