Haupt-Reiter

Bilddatenbanken, Metadaten

Metadaten: 

- Zusatzinfos zu einer Datei
- z.b.: zusatzinfos zu einem Bild
- EXIF und IPTC-Daten

- EXIF -> exchange image file format
- werden direkt von kamera (o. Bildbearbeitungsprogramm) in datei geschrieben
- beziehen sich auf technische Daten des Bildes (Aufnahmeparameter) 
- wichtige Aufnahmeparameter sind: 
    - Datum/Uhrzeit
    - Format
    - Brennweite + Belichtungszeit
    - GPS-koordinaten
    - Vorschaubild (Thumbnail)
    -> einige davon sind standardisiert

(Tabelle: im Kopf = Tag und Beschreibung)
Tag        Beschreibung
Make        Kamerahersteller
Orientation    Bildausrichtung
Date Time    Aufnahmedatum
F number    Blende
Exposure Time    Belichtungszeit
ISO valve    ISO-Wert -> Lichtempfindlichkeit
Metering Mode    Belichtungsmessverfahren

IPTC-Daten: 
- International Press Telecommunications council
- beschreiben, benennen die Datei, deren inhalte sowie dem urheber/Künstler
- Angaben des Urhebers:
    - kommentar (bildbeschreibung, Titel)
    - Künstlername 
- IPTC-Daten sind weit verbreitet in Bildagenturen und Bildarchiven (z.b. iStockphoto, Shutterstock etc.)

XMP (Extensible Metadata Platform = Erweiterbare Plattform für Metainformationen)
- wurde von der Firma Adobe entwickelt
- zusätzliche Informationen können über den Inhalt abgelegt werden
- quasi eine Zusammenfassung der Exif- und IPTC-Daten
- Vorteile für XMP: Erweiterbarkeit der Daten
→ zusätzlich zu den vorgegebenen Informationen können neue hinzugefügt werden
- Nachteil: erweiterten Informationen können nur von speziellen Programmen und/oder Geräten gelesen werden
- XMP derzeit noch nicht standardisiert
- IPTC wird höchstwahrscheinlich früher oder später durch XMP abgelöst
- XMP wird bereits heute von den wichtigsten Bildverwaltungsprogrammen unterstützt und sich in Zukunft
sicher stärker durchsetzen.

 

Weiterführende Links:

http://www.drweb.de/magazin/metadaten-in-fotos

http://www.eload24.com/product/show/645-digitalfotografie-metadaten-rich...

http://www.foto-freeware.de/exif-daten-tools.php

www.optimal-foto.de/documents/Fototipp_0802.pdf

http://help.adobe.com/de_DE/Lightroom/3.0/Using/WS638E3AC9-A04C-4445-A0D3-F7D8BA5CDE37.html

http://www.heise.de/foto/artikel/IPTC-und-XMP-791443.html

Tags: 
Bewertung: 
0
Bisher keine Bewertung

Kommentare

Bild von rcw65

Meine Infos aus dem Hefter zu der Thematik:

Metadaten:
- Zusatzinfos zu einer Datei
- z.b.: zusatzinfos zu einem Bild
- EXIF und IPTC-Daten

- EXIF -> exchange image file format
- werden direkt von kamera (o. Bildbearbeitungsprogramm) in datei geschrieben
- beziehen sich auf technische Daten des Bildes (Aufnahmeparameter)
- wichtige Aufnahmeparameter sind:
    - Datum/Uhrzeit
    - Format
    - Brennweite + Belichtungszeit
    - GPS-koordinaten
    - Vorschaubild (Thumbnail)
    -> einige davon sind standardisiert

(Tabelle: im Kopf = Tag und Beschreibung)
Tag        Beschreibung
Make        Kamerahersteller
Orientation    Bildausrichtung
Date Time    Aufnahmedatum
F number    Blende
Exposure Time    Belichtungszeit
ISO valve    ISO-Wert -> Lichtempfindlichkeit
Metering Mode    Belichtungsmessverfahren

IPTC-Daten:
- International Press Telecommunications council
- beschreiben, benennen die Datei, deren inhalte sowie dem urheber/Künstler
- Angaben des Urhebers:
    - kommentar (bildbeschreibung, Titel)
    - Künstlername
    - Hinweis zum urheberrecht der Datei
 

Hallo, ihr könnt eure Infos auch gleich in das Wiki einarbeiten anstatt in Kommentaren zu posten. Einfach den zweiten Reiter »Bearbeiten« wählen und dann ergänzen.

Grüße

Peter

funktioniert bei mir nicht. bin erst seid gestern angemeldet und ich kann aber nichts reinschreiben!! 

Hallo Steffi999,

vielen Dank für die Info!

Wo tritt das Problem genau auf? Ist das Bearbeiten-Register oberhalb des Textes nicht anklickbar? Oder lassen sich evtl. Änderungen nich Speichern (Button ganz unten)?

Hatte es eben mit einem Dummy-Nutzer ohne Probleme testen können.

Viele Grüße

Thomas Hagenhofer

also... folgendes Problem..
ich kann alles anklicken.. aber wenn ich oben auf den link geh, dann komm ich garnicht auf eine seite wo ich was schreiben kann... mir wird folgender text angezeigt: 

Sie haben keinen Zugriff auf diese Inhalte

Diese Inhalte sind nur für registrierte Nutzer bzw. für Administratoren der Mediencommunity zugänglich.

Sie müssen sich Registrieren oder Anmelden, um diese Seite aufzurufen und Beiträge zu verfassen.

Um einen Jahreszugang zu den Lerncenter-Inhalten zu bestellen, klicken Sie hier.

 

Bitte nochmal versuchen. Habe die Zugriffsberechtigungen in der Datenbank neu aufbauen lassen. Drupal spinnt da hin und wieder.

also ehrlich gesagt... hat sich nicht viel verändert...!!! 

Hmm, komisch.

Wenn die Bearbeitungsrechte nicht vorlägen, würde das Register "Bearbeiten" erst gar nicht angezeigt. An Ihrem Account kann ich auch keine Probleme erkennen.

Könnten Sie mal versuchen, den Browsercache zu löschen bzw. einfach mal einen anderen Browser verwenden?

Viele Grüße

Thomas Hagenhofer

Okay ich weis zwar nicht wie sie es geschafft haben. aber jetzt kann ich den Beitrag kommentieren bzw. bearbeiten! DANKE

Wir hatten dieses Thema leider noch garnicht, sodass ich einfach keine Ahnung habe was man dort alles wissen muss. 

Müssen wir nur wissen was Metdadaten sind und welche Standards es gibt, oder müssen wir auch wissen wie man dies Programmiert und wie genau so eine Datei aufgebaut ist? 

 

Hallo Rory,

wie solche Metadaten-Abfragen programmiert werden, wird mit großr Wahrscheinlichkeit nicht gefragt, es geht da eher nach den Standards, den Inhalten oder dem Nutzen von Metadaten.

Grüße

Peter

 Super, vielen Dank.

Hey ihr,

ich hab oben mal noch einen neuen Link eingefügt (den mit optimal-foto...). Ich find, da steht eigentlich alles ziemlich gut beschrieben drin.

Liebe Grüße,

medienkrümel

Merci für den Link.

Grüße

Peter

Hallo Zusammen,

leider weiss ich immernoch nicht was ich alles über Bilderdatenbanken wissen sollte, das ist alles so unübersichtlich :/ weiss da jemand bescheid ?

 

danke 

gruß

Bei den Metadaten ist ja meistens immer nur von EXIF und IPTC - Daten die Rede. Aber es gibt ja auch noch die neuen XMP Daten. Sind die auch wichtig für die Prüfung oder sollten wir uns eher nur auf EXIF und IPTC konzentrieren?

Hallo Nadine 94,

guter Hinweis! Natürlich gehört dies ebenfalls zum Thema, gerade weil dieser Standard von Adobe entwickelt wurde.

siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Extensible_Metadata_Platform

Ich würde allerdings raten, nicht zu tief in die Details zu gehen. Kann mir nicht vorstellen, dass bei dieser breiten Themenstellung zu spezielle Fragen gestellt werden.

Viele Grüße

Thomas Hagenhofer

Bild von rcw65

Hallo!

Bei www.cleverprinting.de gibt es im Downloadbereich einen gratis Photoshop-Workshop mit dem Thema Bridge. Da werden die Metadaten beschrieben. Ich könnte mir vorstellen, dass sowas in der ZP abgeprüft wird.

Robert Warta

Robert Warta

RBB Müritz

Warendorfer Straße 14

17192 Waren (Müritz)

Hab mal oben aus dem link

http://www.optimal-foto.de/documents/Fototipp_0802.pdf

XMP ergänzt.

 

Gruß BrainCore

 Also viel mehr als hier steht wird wohl nicht abgefragt?

 

Bild von SgizOne

IPTC und XMP.

Ein netter, kleiner Heise-Artikel. http://www.heise.de/foto/artikel/IPTC-und-XMP-791443.html

..................................................................................
make it red, make it blue ... make it a unicorn!
why not just makin' it ... awesome.

Also dieses Thema ist mit Abstand das "verwirrendste" - find ich.
In der Schule haben wir es nie thematisiert und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, was da für Fragen dran kommen könnten?!

Alle anderen Themen sind viel weitläufiger und bei Metadaten wird nur so an der Oberfläche gekratzt. Das verunsichert mich irgendwie ;-)

hallöchen :)
 

ich finde das thema auch leicht verwirrend. wir haben jetzt z.B. in der schule gesagt bekommen, das wir im kompendium das urheberrecht miteinbringen sollen.

hat das sonst noch wer von euch gesagt bekommen?

liebe grüße

Im Kontext Bilddatenbanken und Metadaten spielt Urheberrecht schon eine nicht unerhebliche Rolle, daher denke ich es kann nicht schaden zumindest grob über Urheberrecht bescheid zu wissen.

edit: hier mal meine Zusammenfassung zum Urheberrecht

 

Urheberrecht (Deutschland, Frankreich und Teile der EU)

Allein der Urheber darf entscheiden, wem er kostenlos oder gegen Bezahlung ein Nutzungsrecht an seinen Werken erlaubt. Das Urheberrecht ist nicht übertragbar (nur durch den Tod an die Erben), es erlischt 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers. Man kann lediglich Nutzungsrechte an Werken erwerben.

 

Copyright (Englische und amerikanische Urheberrechtsgesetze)

Hauptunterschied zum deutschen Urheberrecht ist die Übertragbarkeit aller Rechte auf den Verwerter. Das Copyright erlischt ebenfalls 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers.

 

Model Release - Sind auf einer Abbildung klar erkennbare Menschen zu sehen, muss ein Model Release vorliegen, in dem die abgebildeten Personen ihr Einverständnis mit der gewerblichen Nutzung erklären.

 

Property Release - Bei markenrechtlich geschützten Inhalten wie Logos oder Designobjekten muss für die gewerbliche Nutzung ein Property Release vorliegen, für redaktionelle Nutzung ist dies meist nicht notwendig.

 

Lizenzierungsvarianten

Bei der Lizenzierung von Bildern aus Bilddatenbanken sind hauptsächlich zwei Lizenzierungsmethoden verbreitet:

 

Projektgebundene Lizenzierung (lizenzpflichtig/Rights Managed) – Bei dieser Lizenzierungsart wird der Preis für ein bestimmtes Projekt festgelegt. Dabei können Faktoren wie z.B. Auflage oder Nutzungsdauer eine Rolle spielen. Auch eine exklusive Nutzung eines Bildes ist möglich. Bei Neuauflagen muss erneut eine Lizenz erworben werden.

 

Nutzergebundene Lizenzierung (lizenzfrei/Royalty-Free) – Bei der nutzergebundenen Lizenzierung ist die Lizenz nicht an das Projekt sondern an den Käufer gebunden. Bilder können zeitlich unbegrenzt und für beliebig viele Projekte verwendet werden. Eine exklusive Nutzung ist meist nicht möglich.

 

cmd

Hallo, 

wo werden denn die Informationen über die Bildgröße festgehalten?

 

Das versteh ich nicht ganz was bedeutet das und wofür ist das gut??

(Tabelle: im Kopf = Tag und Beschreibung)
Tag        Beschreibung
Make        Kamerahersteller
Orientation    Bildausrichtung
Date Time    Aufnahmedatum
F number    Blende
Exposure Time    Belichtungszeit
ISO valve    ISO-Wert -> Lichtempfindlichkeit
Metering Mode    Belichtungsmessverfahren

 

Guten Morgen,

ich denke, dass ist einfach der Inhalt der Metadaten, der tabellarisch dargestellt wird. Hier werden die englischen Begriffe übersetzt. Die Infos sind vor allem für Fotografen sehr interessant.

Oder was meinst du denn jetzt genau?  

hallo...

 

also da wir diesen thema im unterricht auch nicht wirklich hatten, habe ich jetzt einfach das was ganz oben steht gelernt...mit XMP etc. erscheint mir zwar etwas wenig aber naja ^^ der eine meint es wird nicht so tief in die themen gegangen..der andere meint wiederum doch....ich bin sowieso total verunsichert wegen morgen >.<ich kann iwie von jedem thema ein bisschen....aber ob das reicht O.o ich hoffe!!!

 

ich hoffe das wenn ich das jetzt auswendig kann das es für morgen reich ;)

 

Lauri 

 Es ist echt eine Kathastropfe lesen zu müssen, wie viele Schülerinnen und Schüler bestimmte Teilbereiche der Zwischenprüfung nicht bzw. geringfügig in der Berufsschule rangenommen haben. Ebenfalls auch so in unserer Berufsschule in Berlin..