Haupt-Reiter

Formularverarbeitung mit PHP

Ganz simpel!

Auf der HTML-Seite hat man irgendein Formular.

    <form method="POST" action="formularverarbeitung.php" >
   
        <input type="text" name="betreff">
       
        <textarea name="kommentar"></textarea>
       
        <input type="submit" value="Speichern">
   
    </form>

Welche Art von Feldern in dem Formular stehen, ist egal. Was man braucht ist der "name". In der PHP-Datei, an die es geschickt wird, kann man den Inhalt nämlich unter diesem Namen abrufen und in Variablen speichern.

    <?php
   
        $betreff = $_POST['betreff'];
       
        $kommentar = $_POST['kommentar'];
   
    ?>

Wenn das Formular mit method="GET" funktioniert, dann muss da anstelle $_POST['...'] allerdings $_GET['...'] stehen. Man kann auch einfach $_REQUEST['...'] schreiben, denn das geht für beide.

Nachfolgend kann man mit den Variablen anstellen, wonach einem der Sinn steht... In eine Datei schreiben, in die Datenbank schreiben oder auch einfach nur ausgeben.

    <div class="beitragstitel">
    
        <h2><?php echo $betreff; ?></h2>
    
    </div>
    
    
    <div class="beitrag">
    
        <?php echo $kommentar; ?>
    
    </div>

 

Nicht schlecht, aber für Newbies ein bisschen viel auf einmal ;)
Tutorial auf Quakenet: http://tut.php-q.net/de/post.html

Bewertung: 
5
Durchschnitt: 5 (1 Stimme)

Kommentare

Bild von dänjel

hat jemand vielleicht einen hinweis wie umfangreich dieses thema ist?

 

vg daniel

Bild von Martin Sedlmeier

Ein Löschen-Button für eigene Kommentare wär gut.

mfg

der Martin

Hallo Martin,

Vorschlag ist angekommen. Ich werde sehen, wie wir das realisieren können. Hab bisher noch keine Möglichkeit gefunden. :-(

Gruß Thomas Hagenhofer