Feedsammlungen

Domino stellt digitale X630i Wellpappen-Inkjet-Druckmaschine mit wasserbasierendem Farbtintensatz AQ95 vor

Druckspiegel - 26. Juni 2020 - 10:40

Am 16. Juni, an dem eigentlich die drupa 2020 hätte beginnen sollen, kündigte Domino Digital Printing Solutions die Markteinführung der digitalen X630i Single-Pass-Inkjet-Druckmaschine mit dem innovativen, wasserbasierten CMYK-Tintensatz Domino AQ95 an – „das neue Geschäftsmodell für die Wellpappen-Produktion“.

Kategorien: Management-News

Umweltverträgliches Verpackungsmaterial wird immer wichtiger

Druckspiegel - 26. Juni 2020 - 10:40

Den Ergebnissen einer neuen LOHAS2020-Studie (LOHAS: Lifestyles of Health and Sustainability) zufolge machen sich immer mehr Verbraucher Gedanken über die Folgen ihres Konsumverhaltens. Bis zu zwei Drittel der finnischen Verbraucher würden gerne besser darüber aufgeklärt werden, welche Verpackung unter den Aspekten der Umweltverträglichkeit und Produkthaltbarkeit die beste Wahl ist.

Kategorien: Management-News

Akademischer Verlag Peeters wechselt zur volldigitalen Produktion

Druckspiegel - 26. Juni 2020 - 10:40

Das belgische Familienunternehmen Peeters umfasst eine Druckerei, eine Buchhandlung und einen anerkannten internationalen Verlag. Der 1857 gegründete und sich immer noch in Familienbesitz befindliche Verlag hat es sich zum Ziel gesetzt, die akademische Welt durch die Produktion qualitativ hochwertiger wissenschaftlicher Bücher zu unterstützen. Die Buchhandlung und Druckerei befinden sich in der Stadt Löwen (Leuven), Belgien, in der auch eine der ältesten Universitäten der Welt zuhause ist.

Kategorien: Management-News

Der f:mp. gewinnt einen neuen strategischen Partner: fides Druck & Medien GmbH

Druckspiegel - 26. Juni 2020 - 10:40

Die fides Druck & Medien GmbH bietet Konzepte und Lösungen rund um ökologische Werbeartikel wie Parkscheiben, Drehscheiben, Lamellenkarten, Kofferanhänger; eine Produktkategorie, die beim f:mp. bisher noch nicht vertreten war und somit den Mitgliedern neue Potenziale und Ideen gewährt.

Kategorien: Management-News

Microcredentials: a new way of monetarising MOOCs?

Weiterbildungsblog - 26. Juni 2020 - 8:47

Der Artikel nimmt einige Stichworte auf, die auf der Jahreskonferenz des European Distance Learning Network (EDEN) diese Woche gefallen sind. Im Kern geht es darum: Menschen lernen online, zum Beispiel auf MOOC-Plattformen, und möchten, dass diese Lernerfahrungen anerkannt und möglicherweise auf folgende akademische Abschlüsse angerechnet werden. Dafür braucht es Standards und Regeln für die Vergabe und Nutzung solcher Microcredentials. Graham Attwell verweist in seinem Beitrag auf das europäische Projekt MicroHE, das genau an dieser Aufgabe arbeitet. MOOC-Anbieter wie FutureLearn, auch das erwähnt der Autor, werben für ihre aktuellen Kurse mit dem (kostenpflichtigen) Erwerb solcher Microcredentials.
Graham Attwell, Pontydysgu – Bridge to Learning, 26. Juni 2020

Bildquelle: geralt (pixabay)

Kategorien: Lehren und Lernen

Stichwort Kompetenzorientierung

Weiterbildungsblog - 25. Juni 2020 - 16:12

Die AutorInnen schaffen es wirklich, auf zwei Seiten die wichtigsten Diskussionen und Arbeitsfelder zum Begriff „Kompetenzorientierung“  zusammenzufassen. Da ist die Unterscheidung von Kompetenzen und Qualifikationen („vergleichsweise einfach“). Da ist die Abgrenzung von Kompetenzen zur Bildung („schwierig“). Auch die Stichworte Ermöglichungsdidaktik und Kompetenzstandards fallen. Okay, vielleicht hätte man noch von Kompetenzmodellen und Kompetenzmessung sprechen können, andererseits hätte das den Rahmen eines „Stichwort Kompetenzorientierung“ schnell gesprengt.

„Eine kompetenzorientierte Perspektive richtet sich auf das tatsächlich Gelernte und  umfasst auch informell erworbene Kompetenzen. Häufiger
taucht »Kompetenzorientierung« in der Literatur in einem anderen Kontext auf: als Beschreibung einer pädagogischen Praxis, die den Erwerb von Kompetenzen zum Ziel hat und damit mehr auf Output als auf Input setzt.“
Sabine Schwarz und Peter Brandt, weiter bilden, 2/ 2020

Kategorien: Lehren und Lernen

The times, they are a changin‘ – First steps to becoming a Digital First Learning Organisation

Weiterbildungsblog - 25. Juni 2020 - 11:26

Dieser Beitrag der britischen eLearning-Experten von Kineo ist eine nützliche Sammlung von Empfehlungen für Unternehmen, die ihre Lernumgebungen systematisch weiterentwickeln wollen oder – mit Blick auf Corona – müssen. Aber mir gefällt vor allem, dass sie diese Empfehlungen explizit mit einem „Digital First“-Ansatz verbinden:

„Being a digital first learning organisation is not just about adopting digital technologies.  Whilst that’s obviously a fundamental aspect of a digital first delivery strategy, it requires more than that: a root and branch review of how learning is managed, organised, structured, designed and delivered. …

Many digital first organisations seek to nurture self-determination of personal learning and development; using digital technologies to support them. It’s an approach that recognises training as a continuous process and acknowledges the importance of allowing learners to take personal ownership of their development.“
Kineo, Blog, 23. Juni 2020

Bildquelle: Marvin Meyer (Unsplash)

Kategorien: Lehren und Lernen

Modulare Ausbildung Qualitätsmanagement

Weiterbildungsblog - 25. Juni 2020 - 11:25

Ich will jetzt nicht für dieses Weiterbildungsangebot der TÜV Süd Akademie werben. Aber die geplante Umsetzung hat meine Aufmerksamkeit geweckt. Teilnehmende können nämlich ab Juli 2020 zwischen drei Formaten wählen („Welcher Lerntyp sind Sie?“). Es gibt die Ausbildung als Präsenzseminar, als Blended Learning und als Onlinetraining. Auf der Webseite heißt es:

Präsenztraining:
– 5 Tage Präsenzseminar
– „Klassische Ausbildung, wie Sie es gewohnt sind“

Blended Learning:
– Begleitete Selbstlernphase
– 3 Tage Präsenzseminar

Onlinetraining:
– Begleitete Selbstlernphase
– 3 Tage Live Onlinetraining

Die Kosten für die drei Formate sind übrigens gleich. Ich bin gespannt, ob sich dieses Modell durchsetzen wird. Oder ob Bildungsanbieter im Zeichen der Corona-Krise weitere Varianten entwickeln.
TÜV Süd Akademie, Juni 2020


Kategorien: Lehren und Lernen

Fedrigoni 2019 Environment and Safety Report

Druckspiegel - 25. Juni 2020 - 10:40

The self-adhesive labels sector has seen a 46% reduction in water consumption over the last six years, on a like-for-like basis; the paper and securities sector has seen a 15% reduction of waste water, and a reduction of 13% in the use of thermal energy (-9% of electric energy), thanks to significant investments in the installation of natural gas-powered turbine cogeneration plants in major factories. Since 2014 all pulp has been FSC certified®, from forests that are protected by international treaties guaranteeing their sustainability in environmental, social and economic terms.

Kategorien: Management-News

Genial digital

Druckspiegel - 25. Juni 2020 - 10:40

Optimale Ergebnisse im Digitaldruck brauchen optimal auf den Digitaldruck abgestimmte Papiere. Die neuen Qualitäten Digi Finesse premium silk und Digi Finesse gloss der Inapa Deutschland definieren eine neue Leistungsklasse für digitale Printprodukte.

Kategorien: Management-News

Erneut sehr hohe Verwertungsquote von grafischen Papieren

Druckspiegel - 25. Juni 2020 - 10:40

Die Verwertungsquote für grafische Papiere in Deutschland liegt aktuell bei 83,3 Prozent. Das teilte die Arbeitsgemeinschaft Grafische Papiere (AGRAPA) anlässlich ihrer Jahressitzung mit. Papierhersteller, Verlage und Druckindustrie konnten damit erneut ihre gegenüber der Bundesregierung eingegangene Selbstverpflichtung erfüllen, die Verwertungsquote dauerhaft über 80 Prozent (+/- 3%) zu halten.

Kategorien: Management-News

Studie: UV-Druckerzeugnisse keine Gefahr für Verbraucher

Druckspiegel - 25. Juni 2020 - 10:40

Eine aktuelle Studie bestätigt, dass auch Druckprodukte, die im UV-Bogenoffsetdruckverfahren hergestellt werden, Verbraucher nicht gefährden. Das gilt auch, wenn die Druckfarben nicht komplett durchgehärtet sind.

Kategorien: Management-News

B2B-Marktplatz erweitert Angebot für Verpackungen aus Wellpappe

Druckspiegel - 25. Juni 2020 - 10:40

Box Inc, der digitale B2B-Marktplatz für Verpackungen aus Wellpappe, erfährt eine starke Nachfrage und konnte im Mai ein Volumenwachstum von 400 Prozent im Vergleich zum April verzeichnen. Das monatliche Verpackungsvolumen ist mittlerweile in die Hunderttausende gestiegen.

Kategorien: Management-News

Apogee v12: Increased automation and smooth customer interaction

Druckspiegel - 25. Juni 2020 - 10:40

The release of Apogee v12 marks another step in the automation of print production. The latest version of Agfa’s print production hub introduces new impositioning and approval functionalities, and adds a brand new browser-based GUI for sales reps to control over print production.

Kategorien: Management-News

Apogee v12: Verbesserte Automatisierung und Kundeninteraktion

Druckspiegel - 25. Juni 2020 - 10:40

Die Veröffentlichung von Apogee v12 ist ein weiterer Schritt in der Automatisierung der Druckproduktion. Die neueste Version der Druckproduktionszentrale von Agfa führt neue Ausschieß- und Freigabefunktionen ein und fügt eine neue browserbasierte GUI für Vertriebsmitarbeiter zur Kontrolle der Druckproduktion hinzu.

Kategorien: Management-News

Trendstudie 2020 des Wuppertaler Kreises

Weiterbildungsblog - 24. Juni 2020 - 18:20

Der Wuppertaler Kreis ist laut eigener Darstellung der „Verband der führenden Weiterbildungsdienstleister der Wirtschaft“. In seiner gerade erschienenen, jährlichen Trendstudie hält er fest, dass die Branche für das laufende Jahr mit erheblichen Umsatzeinbußen rechnet. Mehr als die Hälfte der Dienstleister musste Kurzarbeit anmelden. In der Pressemitteilung heißt es weiter: „Der Geschäftslage-Indikator Weiterbildung des Wuppertaler Kreises, ein Gradmesser für die wirtschaftliche Stimmung in der Weiterbildungsbranche, sinkt für 2020 mit 86 Punkten erstmals seit der Finanzkrise auf einen Wert unter 100.“

Das sind leider Zahlen und Entwicklungen, mit denen man rechnen musste. Nun zieht sich ein zweites Muster durch diese Trendstudie, das da „Digitalisierung“ heißt. Natürlich waren die Digitalisierung der Wirtschaft und der Weiterbildung schon vor der Corona-Krise Thema und Trend. Doch jetzt trifft sie auch die Bildungsanbieter, die sich mit ihren Geschäftsmodellen auf der sicheren Seite wähnten und digitale Bildung eher aus der Distanz beobachteten. 

So heißt es zum Beispiel im Kapitel „Trends bei offenen Seminaren“:

„Offen angebotene Seminare stellen mit einem Drittel des Umsatzes weiterhin einen wichtigen Schwerpunkt des Angebotes der Weiterbildungsdienstleister der Wirtschaft dar. Die Mitglieder der Wirtschaft gehen davon aus, dass sich dieses Angebotssegment in einem Veränderungsprozess befindet und die Digitalisierung hier für erhebliche Veränderungen sorgen wird. Die Integration digitaler Lernelemente ist aktuell noch nicht bei allen offenen Seminaren ein Standard. Die befragten Anbieter sehen hier vor allem die Notwendigkeit, für die Teilnehmenden digitale Vernetzungsangebote z.B. auf Lernplattformen und Lernmanagement-systemen bereitzustellen. …

Immerhin ein Drittel aller befragten Dienstleister geht davon aus, dass die COVID-19-Pandemie die Nachfrage nach offen angebotenen Seminaren nachhaltig beeinträchtigen wird und dass die Bildungsangebote vollständig in virtuellen Räumen stattfinden könnten.“

Wie gesagt, das steht exemplarisch für weitere, ähnlich lautende Hinweise in dieser Trendstudie. Bildungsanbieter, so darf man mutmaßen, die sich bereits in der Vergangenheit mit dem Einfluss und den Möglichkeiten der Digitalisierung auseinandergesetzt haben, besitzen jetzt einen klaren Startvorteil.
Wuppertaler Kreis, 23. Juni 2020

Kategorien: Lehren und Lernen

GMG veröffentlicht GMG OpenColor 2.4

Druckspiegel - 24. Juni 2020 - 10:39

Der Digitaldruck gewinnt speziell auch im Verpackungsmarkt zunehmend an Bedeutung. Die Gründe dafür sind kürzere Sortenlaufzeiten bei großen Markenartiklern genauso wie der anhaltende Trend zu personalisierten Druckprodukten. Generell ist der Wunsch nach mehr Flexibilisierung bei der Druckproduktion ein branchenweit anhaltender Trend.

Kategorien: Management-News

New Certified Partnership between Kodak and Dataline Solutions

Druckspiegel - 24. Juni 2020 - 10:39

Kodak and Dataline Solutions have just entered into a Certified Partnership to advance process integration and networking between management information systems (MIS or ERP systems) and the digital production workflow in the printing industry.

Kategorien: Management-News

Neue zertifizierte Partnerschaft von Kodak und Dataline Solutions

Druckspiegel - 24. Juni 2020 - 10:39

Kodak und Dataline Solutions haben eine zertifizierte Partnerschaft geschlossen, um die Integration und Vernetzung der Prozesse zwischen Management-Informations-/ERP-Systemen und dem digitalen Produktionsworkflow in der Druckindustrie voranzutreiben.

Kategorien: Management-News

Koenig & Bauer celebrates award series at virtual printing fair

Druckspiegel - 24. Juni 2020 - 10:39

With its new Rapida press generation, Koenig & Bauer offers proud proof of the power of industrial design. The new flagship of the company’s sheetfed offset portfolio has already picked up two coveted design awards. And consistent implementation of a brand management concept has likewise earned praise from competition jury members. The good news crowned the virtual fair event Koenig & Bauer LIVE.

Kategorien: Management-News

Seiten