Feedsammlungen

Innovationswettbewerb INVITE

Weiterbildungsblog - 6. Mai 2020 - 8:46

Die Nachricht ist schon ein paar Tage alt, aber sollte auch in diesen turbulenten Zeiten nicht ganz untergehen: „Das Bundesministerium für Bildung und Forschung schafft Standards für einen innovativen digitalen Weiterbildungsraum. Gesucht werden die besten Lösungen für die aktuellen Herausforderungen berufsbezogener Weiterbildung.“

Der hier ausgeschriebene Innovationswettbewerb setzt das fort, was im November 2018 mit MILLA, dem Konzept eines Arbeitskreises in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, begann und im Juni 2019 in die Nationale Weiterbildungsstrategie integriert wurde. Gefördert werden im Rahmen von INVITE Projekte auf drei Entwicklungsfeldern, die …

„- bestehende Weiterbildungsplattformen miteinander vernetzen,
– die Qualität von Weiterbildungsplattformen erhöhen, zum Beispiel, indem sie Weiterbildungsangebote personalisiert empfehlen,
– KI-unterstützte Weiterbildungsangebote entwickeln, die ein individualisiertes Lernen möglich machen, auch indem sie zum Beispiel zusätzlich spielerische Elemente berücksichtigen.“

Bis zum 15. September 2020 können Projektskizzen eingereicht werden.
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), 12. März 2020

Kategorien: Lehren und Lernen

MOOCWatch 23: Pandemic Brings MOOCs Back in the Spotlight

Weiterbildungsblog - 6. Mai 2020 - 7:54

Eigentlich steht der Inhalt des Artikels bereits im Titel. Oder in diesem Satz: „The ongoing pandemic has increased interest in online education — MOOC providers, in particular, have all seen drastic growth, which reminded me of the Year of the MOOC.“ Zusätzlich hat Dhawal Shah hier weitere Ressourcen und Beiträge verlinkt. Von Übersichten über derzeit kostenlose Kurse bis zu den Aktivitäten einzelner Anbieter …
Dhawal Shah, Class Central/ MOOC Report, 3. Mai 2020

Bildquelle: FutureLearn

Kategorien: Lehren und Lernen

Das Porsche Learning Lab: Lernen Raum geben

Weiterbildungsblog - 5. Mai 2020 - 21:36

Im MOOCamp 2020 hat ZF Friedrichshafen den Staffelstab an Porsche weitergereicht. Zur Diskussion steht in dieser Woche das Konzept des „Porsche Learning Lab“. Matthias Görtz und das Porsche-Team haben Ideen und Rahmenbedingungen gestern live vorgestellt – wieder vor ca. 250 MOOC-Teilnehmern (die Aufzeichnung steht bereits online). Tagesaufgaben und eine „virtuelle Co-Create Challenge“ sind vorbereitet. Ein Spielfeld für die Community stellt Mural dar (siehe unten). Wir dürfen mitmachen und gespannt sein …

„Wir bei der Porsche AG befinden uns auf einer Reise von der wissenden zur lernenden Organisation. Dabei spielen Lernräume eine entscheidende Rolle. „Porsche Learning Lab“ steht zum einen für unser Konzept eines physischen Lernraums, in dem wir Rahmenbedingungen für Lernen kreieren, Impulse setzen, Akteure vernetzen und Orientierung geben wollen. Zum anderen gestalten wir auch virtuelle Räume, um unsere Mitarbeiter bei der Entwicklung von „Learnability“ und „Growth Mindset“ zu unterstützen.“
miriamruhkamp, Corporate Learning Community/ MOOCamp 2020, 30. April 2020

Kategorien: Lehren und Lernen

Follmann entwickelt Reiniger für Druckmaschinen

Druckspiegel - 5. Mai 2020 - 10:06

Als Experte für die Entwicklung und Herstellung von Spezialchemie bietet Follmann seinen Kunden nicht nur ein umfassendes Produktportfolio, sondern auch individuelle Lösungen sowie ein breites Dienstleistungsspektrum. Im Bereich der wasserbasierten Druckfarben reichen die Serviceleistungen von der Analytik, Farbmetrik und Prozessoptimierung vor Ort bis hin zur Beratung bei der Implementierung von Dosieranlagen. Zudem zeigt das Unternehmen seinen Kunden für die Wiederverwendung von Restfarben Lösungen und Einsparpotentiale auf.

Kategorien: Management-News

Evonik launches implant-grade PEEK filament for medical applications in 3D printing

Druckspiegel - 5. Mai 2020 - 10:06

Evonik launches a 3D-printable PEEK (polyether ether ketone) filament as an implant-grade material for medical applications. In so doing, the specialty chemicals company is setting new standards for developing and manufacturing custom-made plastic implants, which can now be created using additive manufacturing processes that meet the requirements of ASTM F2026 (the standard specification for PEEK polymers for surgical implant applications).

Kategorien: Management-News

April 2020: Geschäftsklimaindex stürzt auf Zehnjahrestief

Druckspiegel - 5. Mai 2020 - 10:06

Das Geschäftsklima in der deutschen Druck- und Medienbranche hat sich im April massiv verschlechtert. Bereits im Vormonat hatte sich angedeutet, dass die Auswirkungen des Coronavirus auf die Druckindustrie enorm sein würden. Im aktuellen Monat zeigt sich nun, wie stark die Beeinträchtigungen tatsächlich sind. Im April fiel der vom Bundesverband Druck und Medien berechnete Geschäftsklimaindex gegenüber dem Vormonat um saisonbereinigt 16 Prozent – der stärkste Rückgang seit Februar 1991. Im Vorjahresvergleich verlor der Index saisonbereinigt sogar 18,3 Prozent und stürzte auf ein Zehnjahrestief.

Kategorien: Management-News

Einsendefrist für die European Carton Excellence Awards wurde verlängert

Druckspiegel - 5. Mai 2020 - 10:06

Pro Carton – der europäische Verband der Karton- und Faltschachtelhersteller – und die European Carton Makers Association (ECMA) haben bekanntgegeben, dass die jährlichen European Carton Excellence Awards nicht vom Coronavirus-Ausbruch beeinträchtigt werden und dass die Einsendefrist bis zum 4. Juni 2020 verlängert wurde.

Kategorien: Management-News

Muller Martini provides service for customers in Wuhan

Druckspiegel - 5. Mai 2020 - 10:06

Shortly after the measures to combat the Covid pandemic were eased in Hubei, the hardest hit of China’s provinces, Muller Martini began a free service program to support its customers in the region.

Kategorien: Management-News

Müller Martini leistet Service für Kunden in Wuhan

Druckspiegel - 5. Mai 2020 - 10:06

Kurz nachdem die Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-Pandemie in der in China am stärksten vom Virus betroffenen Provinz Hubei gelockert wurden, startete Müller Martini ein kostenloses Serviceprogramm, um Kunden in der Region zu unterstützen.

Kategorien: Management-News

Wenn das Papier aus der Biogasanlage kommt

Druckspiegel - 5. Mai 2020 - 10:06

Antibakterielle Wände dank besonders geprägter Oberflächen, Drucker-Papier aus den Abfällen von Biogas-Anlagen sowie ein mitteldeutsches Aus- und Weiterbildungsprogramm: Drei Projekte zur Entwicklung funktionaler Oberflächen mit einem Gesamtvolumen von 2,5 Millionen Euro sind jetzt auf ihrem Weg zu einer Bundesförderung einen bedeutenden Schritt vorangekommen. Eingereicht wurden diese Projekte von Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus ganz Mitteldeutschland im Rahmen des WIR!-Bündnisses „GRAVOmer – Kompetenzregion mikro-strukturierte Funktionsoberflächen“.

Kategorien: Management-News

Communities können sehr viel, wenn man sie lässt

Weiterbildungsblog - 4. Mai 2020 - 11:56

Die Fakten aus diesem Interview mit Achim Brueck, Coordinator Corporate Community Management bei Daimler: Seit 2012 pflegt man hier Community Management. Heute kann man auf 200 zertifizierte Community ManagerInnen zurückgreifen. Das Social Intranet des Konzerns verzeichnet über 210.000 aktive Nutzer und 17.000 Communities. Der Erfolg des Social Intranets, so Achim Brueck, baut neben dem Community Management auf dem Multiplikatoren-Netzwerk „netWork“, auf Working Out Loud und auf einem breiten Spektrum an Trainingsangeboten auf. Weitere Details im Interview. 

„Communities können sehr viel, wenn man sie lässt. … Communities stehen für Selbstorganisation gemeinsam mit anderen. Sich selbst zu helfen und seinen Zweck mit ein paar Klicks und ohne formales Trara selbst zu verfolgen, ist in Konzernstrukturen nicht immer selbstverständlich.“
David Wagner, Interview mit Achim Brueck, MUUUH!, 30. April 2020

Kategorien: Lehren und Lernen

Komori Corporation schließt die Übernahme von MBO ab

Druckspiegel - 4. Mai 2020 - 10:06

Die Komori Corporation gibt hiermit bekannt, dass sie die Übernahme der Maschinenbau Oppenweiler Binder GmbH & Co. KG Gruppe, einem in Deutschland ansässigen Hersteller von Druckweiterverarbeitungsmaschinen, abgeschlossen hat. MBO ist unter dem neuen Firmennamen MBO Postpress Solutions GmbH eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Komori.

Kategorien: Management-News

Der Startschuss fällt am 6. Mai

Druckspiegel - 4. Mai 2020 - 10:06

Mit sechs verschiedenen Live-Sessions zu Produktneuheiten, Innovation & Nachhaltigkeit sowie relevanten Unternehmensthemen startet der weltweit tätige Papierhersteller in seine virtuelle Messe. An den ersten beiden Messetagen bietet sich auf www.sappi-interpack.com außerdem die Möglichkeit, mit verschiedenen Sappi-Experten live zu chatten.

Kategorien: Management-News

Large-format Rapidas from Koenig & Bauer in demand the world over

Druckspiegel - 4. Mai 2020 - 10:06

Large-format sheetfed offset presses manufactured in Radebeul have been quite literally a model for success on the global market for more than 50 years. Rapidas for sheet formats up to 106 x 145 cm (Rapida 145) and 120.5 x 164 cm (Rapida 164) print at speeds up to 18,000 sheets per hour and hold their own in all comparisons with their widely popular B1 counterparts when it comes to automation. Packaging and commercial printers, in particular, appreciate the large-format Rapida models for their performance, production availability and long service life. At the same time, countless online providers, book and poster printers, and many other highly specialised companies swear by their modern and economical large-format technology from Koenig & Bauer.

Kategorien: Management-News

Rapida-Jumbos von Koenig & Bauer weltweit begehrt

Druckspiegel - 4. Mai 2020 - 10:06

Seit über 50 Jahren sind die großformatigen Bogenoffsetmaschinen aus der Radebeuler Fertigung weltweit etabliert und buchstäblich ein Erfolgsmodell. Die Rapida-Jumbos für Bogenformate bis zu 106 x 145 cm (Rapida 145) und 120,5 x 164 cm (Rapida 164) bedrucken bis zu 18.000 Bogen/h und stehen hinsichtlich ihrer Automatisierungskomponenten dem weit verbreiteten B1-Format in nichts nach. Damit schätzen besonders Verpackungs- und Akzidenzdrucker weltweit die großformatigen Rapida-Modelle aufgrund ihrer Leistung, Verfügbarkeit und Langlebigkeit. Auch Online-Druckereien, Buchproduzenten, Plakatdrucker und viele andere hoch spezialisierte Betriebe schwören auf die moderne und wirtschaftliche Großformat-Technik von Koenig & Bauer.

Kategorien: Management-News

Bobst reaches milestone with sale of 300th Visioncut

Druckspiegel - 4. Mai 2020 - 10:06

Bobst, supplier of equipment and services to packaging and label manufacturers in the folding carton, corrugated board and flexible materials industries, has announced that it has sold its 300th Visioncut. The flat-bed die-cutting machine was purchased by Adams, a corrugated packaging manufacturer, based in Poland. The company is a long-standing Bobst customer, already owning five flatbed die-cutters, two of which are Visioncut machines and a range of folder-gluers, plus the Masterflex-HD 5-color printing press.

Kategorien: Management-News

300. Visioncut verkauft: Meilenstein für Bobst

Druckspiegel - 4. Mai 2020 - 10:06

Bobst, Lieferant von Anlagen und Services für Verpackungs- und Etikettenhersteller in den Bereichen Faltschachteln, Wellpappe und flexible Materialien, hat die 300. Visioncut verkauft. Die Flachbettstanze wurde an Adams geliefert, einen Hersteller von Verpackungen aus Wellpappe mit Sitz in Polen. Das Unternehmen ist langjähriger Bobst-Kunde und besitzt bereits fünf Flachbettstanzen, darunter zwei Visioncut-Maschinen, sowie eine Reihe von Faltschachtel-Klebemaschinen und eine Druckmaschine vom Typ Masterflex-HD mit 5 Druckwerken.

Kategorien: Management-News

LED statt Laser oder Elektronenstrahl

Druckspiegel - 4. Mai 2020 - 10:06

Selective LED based Melting (SLEDM) – also das gezielte Schmelzen von Metallpulver mittels Hochleistungs-LED-Lichtquellen – nennt sich die neue Technologie, die ein Team rund um den Leiter des Instituts für Fertigungstechnik der TU Graz, Franz Haas, für den 3D-Metalldruck entwickelt und nun zum Patent angemeldet hat. Die Technologie ähnelt dem Selektiven Laser- (SLM, Selective Laser Melting) oder Elektronenstrahlschmelzen (EBM, Electron Beam Melting), bei dem Metallpulver mittels Laser- bzw. Elektronenstrahl aufgeschmolzen und schichtweise zu einem Bauteil aufgebaut wird. SLEDM behebt jedoch zwei zentrale Probleme dieser pulverbettbasierten Fertigungsverfahren: die zeitintensive Produktion großvolumiger Metallbauteile und die aufwändige manuelle Nachbearbeitung.

Kategorien: Management-News

Nach der Learning Challenge 2020 – wie geht das Lernen bei der ZF Friedrichshafen AG weiter?

Weiterbildungsblog - 1. Mai 2020 - 16:25

Die erste Woche unseres MOOCamps 2020 ist schon wieder um. Gestaltet und moderiert wurde sie vom Team der ZF Friedrichshafen. Im Mittelpunkt stand die „ZF Learning Challenge 2020“, ein Massive Open Online Course, der Anfang des Jahres im Unternehmen umgesetzt wurde. Die Details zum MOOC, einem dreiwöchigen Diskussionsangebot mit vielen Themen, Impulsen und Challenges, finden sich in den Beiträgen des ZF Teams zum MOOCamp.

Vor diesem Hintergrund wurde die Community am Montag eingeladen, folgende Fragen mit dem ZF Team im Laufe der Woche zu diskutieren: 
– „Wie können wir das Konzept erweitern/ anpassen, damit wir auch Teilnehmende erreichen, die noch sehr weit weg von den Themen informelles Lernen und Digitalisierung sind?“
– „Welche Themen sind noch wichtig, sprich was treibt euch und eure Kollegen/Mitarbeiter rund um die Themen informelles und soziales Lernen sowie Lernräume gestalten um?“
– „Wie schaffen wir es, die Führungskräfte als Teilnehmende und Unterstützende zu gewinnen?“
– „Wie halten wir nun die Aktivität/ Aufmerksamkeit der bisherigen Teilnehmenden hoch und aktivieren diese wieder für weitere Aktionen/ Maßnahmen?“

Ich habe heute über 120 Kommentare gezählt. Hinzu kommen die vielen TeilnehmerInnen an den beiden Live-Sessions am Montag und Donnerstag. Themen der Diskussion bildete zum Beispiel die Frage, ob der Lernbegriff nicht bei vielen Zielgruppen zu negativ besetzt ist und ob man ihn deshalb in der Kommunikation lieber vermeiden sollte; oder wie Weiterentwicklungen dieses MOOC-Formats aussehen könnten. Das ZF Team ist hier schon aktiv und konzipiert gerade eine „Learner Journey for Leaders“ …

Und hier noch ein Teil des Rückblicks des ZF Teams im Originalton:
„Um die Woche abzuschließen, möchten wir euch die bisherigen Ergebnisse hier zusammenfassen:

  1. Die Learning Challenge war ein gelungener Einstieg, um das Thema Lernen bei der ZF zu fokussieren. Diesen Einstieg können wir dazu nutzen, um Multiplikatoren zu suchen, die die Themen in den Konzern tragen. So können auch Mitarbeiter, die derzeit noch weiter entfernt von dem Thema Lernen sind, aktiviert werden.
  2. In weiteren Projekten wäre es denkbar, konkrete Themen aus den Fachbereichen wie E-Mobility , Autonomous Driving etc. Hinzufügend könnten die Mitarbeiter selber aktiv werden und Themen einbringen bei denen aus ihren Augen noch Bedarf herrscht.
  3. Um die Führungskräfte als Lernende und Unterstützende zu gewinnen, müssen sie selber Erfahrungen mit MOOCs und ähnlichen Angeboten machen.“

Kurz: Ein gelungener Auftakt, wie ich finde! Und eine tiefe Verbeugung vor dem ZF Team, das seine Erfahrungen hier mit uns geteilt hat!
globallearningzf, Corporate Learning Community, 30. April 2020

Kategorien: Lehren und Lernen

Innovation und Investition prägen 25-jähriges Firmenjubiläum von Bags by Riedle®

Druckspiegel - 1. Mai 2020 - 10:04

Ein besonderer Abend sollte es werden. Die Flasche Champagner hatte der junge Mann bereits besorgt, mit Anfang 20 keine kleine Investition. Auf dem Weg zum Rendezvous passiert es: Die Tüte reißt, die Flasche zerschellt und alle Erwartungen fließen mit dem Champagner davon. Ein Unglück mit weitreichenden Folgen und Happy End. Das tragische Ereignis führt zur Unternehmensgründung von Bags by Riedle am 05. Mai 1995, die Angebetete ist noch heute die Ehefrau von Geschäftsführer Volker Riedle.

Kategorien: Management-News

Seiten