Feedsammlungen

Keyline über Apps mit Maschinen integrierbar

Druckspiegel - 6. September 2018 - 15:08
Keyline, die Druckereimanagement-Software einer neuen Generation, kann jetzt mit wenigen Klicks mit anderen Systemen integriert werden – über Apps, die Keyline-Entwickler Crispy Mountain in einem speziellen AppStore anbietet. Mittelfristig sollen über solche Apps auch Maschinen in Druckvorstufe und Weiterverarbeitung mit Keyline integriert werden können. Damit hebt Crispy Mountain das Druckereimanagement "auf eine ganz neue Ebene".
Kategorien: Management-News

Gmund Bio Cycle - ein Weltverbesserer

Druckspiegel - 6. September 2018 - 15:08
Bei der neuesten Papierentwicklung hatten die Papierexperten vom Tegernsee ein oberstes Ziel: natürliche Ressourcen zu schonen und umweltbewusst zu handeln. Bis zu 50 Prozent des Rohstoffes Holz sollten durch schnell wachsende Fasern ersetzt werden. Nach unzähligen Maschinen- und Materialtests entstanden Papiere von zeitloser Schönheit – und vortrefflicher Ökobilanz.
Kategorien: Management-News

MPS Systems brings viable hybrid printing to Labelexpo Americas

Druckspiegel - 6. September 2018 - 15:08
At this year’s Labelexpo Americas, MPS Systems North America returns to show visitors the key to future profitability with the EF SYMJET digital/flexo hybrid solution on MPS booth 911.
Kategorien: Management-News

Rehms Druck mit QSD-Zertifizierung

Druckspiegel - 6. September 2018 - 15:08
Rehms Druck erhält mit dem UV-Inkjet-Bogendrucksystem AccurioJet KM-1 von Konica Minolta als erster Druckdienstleister in Deutschland die QSD-Zertifizierung (nach DIN ISO 12647-8). Damit erfüllt das in Borken, Westfalen, ansässige Unternehmen, das seit 2006 bereits Zertifizierungen nach DIN ISO 12647-2 (für Prozess-Standard-Offsetdruck) erhalten hat, einen weiteren Qualitätsstandard.
Kategorien: Management-News

Marabu at Glasstec 2018

Druckspiegel - 6. September 2018 - 15:08
At this year’s Glasstec in Düsseldorf from 23 to 26 October, Marabu (hall 12, stand B23) is unveiling two new screen-printing inks for decorating glass. The company, a specialist in organic inks, will also spotlight its broad range of products for the traditional printing of bottles, drinking glasses, fragrance bottles and flat glass.
Kategorien: Management-News

25 Years of Ed Tech: Themes & Conclusions

Weiterbildungsblog - 6. September 2018 - 11:26

Anfang Juli hatte Martin Weller bereits einen lesenswerten Artikel zum Thema veröffentlicht („Twenty Years of Edtech“), auf den ich auch an dieser Stelle hingewiesen hatte. Was ich in der Folge jedoch übersehen habe: Martin Weller hat anschließend jedem Jahr und jeder Technologie noch einen eigenen Blogbeitrag gewidmet. Es sind jetzt sogar 26 Jahre bzw. Beiträge geworden. 2018, das nur am Rande, steht übrigens für ihn im Zeichen von „Critical Ed Tech“.

Mit dem vorliegenden Beitrag schließt diese Serie. Martin Weller hält hier hoch, was sich aus seiner Sicht durch alle Jahre und Entwicklungen zieht: zum Beispiel, dass im Widerstand der Hochschulen gegenüber schnellen Veränderungen auch eine Stärke liegt; dass EdTech ein Bereich ist, wo sich viele Disziplinen und Menschen für eine bestimmte, oft kurze Zeit treffen – was zu fortwährenden Wiederholungen und Schleifen in der Diskussion führt; dass sich die Frage, ob neue Technologien in der Bildung eine unterstützende oder (die Lehrenden) ersetzende Funktion haben, wie ein roter Faden durch die Geschichte von EdTech zieht.

Kurz: Ein schöner Abschluss einer Serie, die sich zu den Highlights des Jahres gehört und die man auch als Corporate Learning-Interessierte mit Gewinn lesen kann.
Martin Weller, The Ed Techie, 5. September 2018

Bildquelle: Jeff Cooper (Unsplash)

Kategorien: Lehren und Lernen

Radical open-access plan could spell end to journal subscriptions

Weiterbildungsblog - 6. September 2018 - 6:51

Eine Reihe nationaler, europäischer Forschungsinstitutionen (die Deutsche Forschungsgemeinschaft/ DFG ist nicht darunter) will einen neuen Anlauf nehmen, um Open Access, den freien Zugriff auf Forschungsergebnisse, voranzutreiben. Die Initiative heißt „Plan S“ („S“ steht für „science, speed, solution, shock“) und soll schon 2020 greifen. Dann soll die Vergabe von Forschungsgeldern mit der Akzeptanz der neuen Spielregeln einhergehen und das hieße „immediate open-access publishing“. Der Artikel enthält Details über die laufende Diskussion, die Interessenlagen verschiedener Stakeholder und die Konsequenzen für die wissenschaftliche Verlagslandschaft.

Mein Eindruck: Mir fehlen in dieser Diskussion von Spielregeln und Geschäftsmodellen oft ein paar Lesehilfen, wie sich „Open Science“ in einen breiten gesellschaftlichen Veränderungsprozess einordnet. Wenn es diesen gibt …
Holly Else, Nature, 4. September 2018

Bildquelle: Álvaro Serrano (Unsplash)

Kategorien: Lehren und Lernen

Let’s MOOC – Führungskräfte lernen mit- und voneinander

Weiterbildungsblog - 5. September 2018 - 18:30

Am 17. September startet Daimler einen zweiten MOOC, eine Massive Open Online Conversation, und der Artikel wirbt kräftig für das ungewöhnliche Projekt. Der MOOC soll drei Wochen dauern. Thema ist „Leading Digital, erfolgreich führen in der digitalen Welt“. Hier der Plan:

„So ein MOOC hat keine Referenten und kein Podium, keine Mikrophone, keine Vorlesungen und keine festen Termine. Nur maßgeschneiderte kurze Impulse, mit Bedacht gewählte Expertenbeiträge, Methoden und Werkzeuge, Fallbeispiele, Übungen, Tipps und Tricks, weiterführende Quellen und vor allem eines: Freiraum. Freiraum für weitere Gespräche – über Organisations-, Abteilungs- und Ländergrenzen hinweg. Hier kommt jeder zu Wort.“

Mir gefällt besonders, dass die Organisatoren die Frage, ob es sich bei ihrem Vorhaben um einen cMOOC (hier steht das Netzwerken im Vordergrund) oder um einen xMOOC (hier steht die Informationsvermittlung im Vordergrund) handelt, wirklich elegant durch eine kleine Neuinterpretation des Akronyms gelöst haben: „conversation“ statt „course“!

Die Vorlagen für unternehmensinterne MOOCs (ob „course“ oder „conversation“) sind hierzulande noch an zwei Händen abzuzählen. Deshalb habe ich den/ das Daimler Blog gleich abonniert.
Kati Sommer, Daimler Blog, 5. September 2018

Bildquelle: rawpixel (Unsplash)

Kategorien: Lehren und Lernen

Zugführer im Cyberspace

Weiterbildungsblog - 5. September 2018 - 17:31

Die Nachricht: „Bei der Deutschen Bahn bereiten sich derzeit rund 100 Zugführer per Virtual-Reality-Training auf ihre Arbeit im ICE 4 vor.“ Also hat die Redaktion von Golem.de einen Mitarbeiter losgeschickt, um sich das Ganze einmal aus der Nähe anzuschauen. Jetzt kann er erzählen, dass ein Training in „echten Zügen“ schwierig ist, denn die sollen ja fahren und Kunden befördern. Also können einzelne Arbeitsschritte auch virtuell geübt werden. Dafür braucht es eine HTC Vive, Zugang zur Plattform „Engaging Virtual Education“ (Eve) und natürlich einen Trainer, der das Ganze steuert und aufpasst, „dass keiner über die Kabel der HCT Vive stolpert“. Training in echten Zügen gibt es aber auch noch. Ganz am Ende des Artikels findet sich dann der Hinweis, dass die Bahn auch mit Augmented Reality experimentiert: „Wartungstechniker können sich etwa mit einem Microsoft Hololens auf der Nase bei der Beschäftigung mit Weichensystemen oder Technikschränken zusätzliche Informationen einblenden oder bei der Überprüfung der Toleranzwerte von Schienen helfen …“
Peter Steinlechner, Golem.de, 5. September 2018

Bildquelle: Daniel Abadia (Unsplash)

Kategorien: Lehren und Lernen

Perfekter Start in die Ausbildung

Druckspiegel - 5. September 2018 - 3:08
Für 21 Auszubildende in den Berufen Medientechnologe und Mediengestalter beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Sie starteten mit der Überbetrieblichen Ausbildung (üba) des Verbandes Druck und Medien Bayern in die Ausbildung. Mit der üba sorgt der VDMB dafür, dass der Branchennachwuchs schneller fit ist für die Aufgaben, mit denen die Unternehmen der Druck- und Medienwirtschaft Geld verdienen. Deshalb bietet der Verband seit vielen Jahren Spezialkurse und Schulungen in Medientechnik, Vorstufe und Drucktechnik an – vom Einstieg in die Ausbildung bis hin zur Prüfungsvorbereitung.
Kategorien: Management-News

Digital schlägt konventionell

Druckspiegel - 5. September 2018 - 3:08
Die Anzahl der in Europa installierten digitalen Etikettendruckmaschinen hat 2017 zum ersten Mal konventionelle Druckmaschinen überholt, laut dem neuesten FINAT Radar. Der vom internationalen Etikettenverband zweimal jährlich veröffentlichte Marktmonitor trägt Daten aus gezielten Studien und Analysen zusammen, die auf von LPC Inc durchgeführten Umfragen basieren. Der FINAT Radar meldete außerdem, dass das Jahr 2017 für den Sekundär-Etikettensektor ein Wachstumsjahr darstellt.
Kategorien: Management-News

Ein System – doppelter Output

Druckspiegel - 5. September 2018 - 3:08
Die Verlagsgruppe Passau hat von der manuellen Kommissionierung der Beilagen auf das innovative one2out-System von Ferag umgestellt. Damit konnte das Unternehmen nicht nur den gesamten Prozess ins Haus holen, sondern auch die Produktion noch einmal deutlich beschleunigen.
Kategorien: Management-News

5 Millionen über Nacht

Druckspiegel - 5. September 2018 - 3:08
Libri und BoD investieren in die Zukunft des Buchmarkts: In Bad Hersfeld entsteht ein Print-on-Demand-Zentrum, Wand an Wand mit der Libri-Logistik. Neueste Produktionsverfahren und die lückenlose Integration in die Barsortimentsabläufe verkürzen die Lieferzeit und schaffen eine ganz neue Titelvielfalt. Im Ergebnis sollen mit dem neuen Druckzentrum ab Start über 5 Mio. deutsche und internationale Buchtitel dauerhaft verfügbar und über Nacht lieferbar sein.
Kategorien: Management-News

Sappi zeigt kreative Premiumverpackungen

Druckspiegel - 5. September 2018 - 3:08
Sappi hat heute bekanntgegeben, dass das Unternehmen erstmals an der LUXE PACK Monaco, die vom 1. bis 3. Oktober 2018 im Grimaldi Forum in Monaco stattfindet, teilnehmen wird. Auf der Messe stellt Sappi in der Diaghilev Halle 9 am Stand DG26 aus. Seit mehr als 30 Jahren treffen sich die weltweit renommiertesten Markenartikel-Hersteller auf der LUXE PACK Monaco, um mehr über die Fortschritte bei innovativen Verpackungen für Luxusprodukte zu erfahren.
Kategorien: Management-News

The Education Revolution will not be televised

Weiterbildungsblog - 4. September 2018 - 17:55

Ein längeres Interview mit Anthony Seldon, der gerade ein Buch geschrieben hat: „The Fourth Education Revolution: Will Artificial Intelligence liberate or infantilise humanity?“ Im Gespräch ist der Autor positiv gestimmt und schwärmt von den Möglichkeiten, die AI bieten kann: personalisiertes Lernen mit neuen Schwerpunkten („curiosity intelligence, emotional intelligence, artistic intelligence“) und in offenen Lernumgebungen, in denen sich Lernende ihre Kurse nach persönlichen Vorlieben und über institutionelle Grenzen hinweg zusammenstellen.

„Seldon draws attention to the fact that the first educational revolution began when Homo sapiens emerged around 200,000 years ago. This was the beginnings of learning, when our humanoid forebears gathered around fires and learned how to make clothes and tools, handing this knowledge down to their offspring. The second education revolution began with the rise of institutionalised learning in schools and writing in Ancient Egypt and Mesopotamia around 2000 BC. The third revolution began with mass education, helped by the printing press during medieval Europe, and the fourth revolution is the coming of AI, robotics in our present age.“

JP O’Malley, Scenario Magazine, 30. August 2018

Kategorien: Lehren und Lernen

Zanders GmbH: Insolvenzverfahren eröffnet

Druckspiegel - 4. September 2018 - 3:08
Am 1. September 2018 hat das Amtsgericht Köln das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Zanders GmbH eröffnet. Rechtsanwalt Dr. Marc d’Avoine wurde zum Insolvenzverwalter bestellt. Die Geschäftsführer Ferlan, Köhler-Ma und Dr. Geiser haben zeitgleich ihre bisherige operative Tätigkeit eingestellt.
Kategorien: Management-News

BALDWIN Vision Systems to Unwrap the Secret to Accurate Color Reproduction

Druckspiegel - 4. September 2018 - 3:08
BALDWIN Vision Systems will feature the latest automated solutions during Packaging Innovations 2018 (stand D70, 12-13 September, Olympia London, UK). Experts will be on-hand throughout the show to demonstrate how converters and brand owners can utilize simplified yet powerful automated workflow solutions to eliminate defects and deliver perfect color across their operation.
Kategorien: Management-News

Coveris’s Environmental Services Facility Wins 2018 FINAT Awards

Druckspiegel - 4. September 2018 - 3:08
FINAT named Coveris this year’s winner of the 2018 FINAT Recycling and Sustainability Awards at its annual European Label Forum.
Kategorien: Management-News

Extreme Success for Agfa Graphics

Druckspiegel - 4. September 2018 - 3:08
n a record-setting competition, Agfa Graphics has won four Product of the Year awards from the Specialty Graphic Imaging Association (SGIA).
Kategorien: Management-News

Neue 8-Seiten-CtP-Systeme von Screen

Druckspiegel - 4. September 2018 - 3:08
Screen Graphic Solutions bringt eine neue Serie an 8-Seiten-CtP-Thermosystemen auf den Markt. Die Systeme der Serie PlateRite 8600NII sind mit leistungsstarken Belichtungsköpfen auf Basis von fasergekoppelten Laserdioden ausgestattet, die eine herausragende Produktivität von bis zu 32 Platten pro Stunde sowie einen geringeren Stromverbrauch ermöglichen und außerdem ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis bieten. Die PlateRite 8600NII-Modelle der mittleren Klasse ergänzen die Flaggschiff-Modelle PlateRite 8900HDN, die bis zu 70 Platten pro Stunde belichten können.
Kategorien: Management-News

Seiten