Haupt-Reiter

U5: CSS-Selektoren

"Damit Formateigenschaften auf ein Element angewendet werden können, muss definiert werden, welche Elemente angesprochen werden. Dies geschieht über Selektoren. Als Selektoren bezeichnet man die Teile einer CSS-Regel, die vor dem Abschnitt aus geschweiften Klammern stehen. Voneinander unabhängige Selektoren, denen dieselben Eigenschaften zugewiesen werden, können in einer mit Kommata getrennten Selektor-Liste notiert werden." - Quelle: selfhtml.org

Außerdem: Terminologie von CSS-Selektoren

link zu w3schools CSS selectors

 

Anleitung für das Wiki
In diesem Wiki könnt ihr gemeinsam Lerninhalte erstellen. Jedes Wiki ist direkt und für jeden angemeldeten User editierbar. Wenn bereits bei vorherigen Prüfungs-Wikis zum Thema (manchmal auch nur Teilgebiete streifend) erstellt wurden, so werden sie unten verlinkt. Ansonsten einfach hier diesen Eintrag überschreiben und mit entsprechenden Inhalten füllen.
Um Beispielaufgaben etc. zu bearbeiten haben wir extra eine Lerngruppe (https://mediencommunity.de/lerngruppe-mediengestalter-ap-winter-2019) eingerichtet, bitte diese für das gemeinsame Lösen von Aufgaben nutzen.

Viel Erfolg beim Lernen.
Das Team der mediencommunity

Bewertung: 
0
Bisher keine Bewertung

Kommentare

Hallo,

mal eine Frage,

geht es hier bei der Prüfung nur um die Selekoren

oder auch Pseudoklassen ?

Danke 

 

 

Pseudoklassen sind auch Selektoren.

Sie sind eben nur nicht so klar definiert wie z.B. ".randomClass", was ja eindeutig selektiert.