Haupt-Reiter

Kommentare

Falls jemand Verbesserungen hat, immer her damit :)

Hallo,
ich hab mal beim Punkt Schriftmischung folgenden Absatz herausgenommen, da er so nicht stimmt:
»Dokumente, die lange aktuell sind, nicht mischen, da die Schriftmischung immer eine Mode-Erscheinung ist«

Wenn ich eine Groteskschrift und eine Antiqua kombiniere hat das nicht modisches oder dem Trend folgendes an sich. Der Trend/die Mode kommt eher von der Schriftästhetik an sich, so dass man für Dokumente, die langfristig im Umlauf sind, nicht unbedingt trendigen Schriften verwenden sollte.


Viele Grüße
Peter

Hallo,

da das Thema Typografie ja sehr weit gefächert ist, würde ich hier mal verschiedene Unterseiten anlegen.

Der Beitrag Schriftklasifikation eignet sich ja schon super dazu.

Grüße

Peter

Bild von Dont_Enter_1408

Im Kompendium ist auch ein Kapitel enthalten mit "angewandte Typografie". Scheint mir auch wichtig zu sein. Wer das Komp. hat, kann da gerne mal reinschauen und seine Meinung abgeben :) 

Ist es denn nötig die 11 Schriftgruppen mit Untergruppen auswendig zu wissen und die Merkmale zu jeder Schriftgruppe? z.B. Anstrich, Serifen, Symmetrieachse und Schrägstrich im "e"?

Das scheint mir schon etwas viel für den breiten Oberbegriff und irgendwie habe ich im Gefühl, dass uns eine ganz allgemeine Frage erwischt.

Hallo,

was genau dran kommt weiß wohl ausser den Aufgabenerstellern niemand. In älteren Prüfungen kamnmen aber schon mal konkrete Fragen nach den Schriftgruppen dran. Da das Thema Typografie, aber so breit ist, können natürlich auch ganz andere Bereiche der Typografie abgefragt werden.

Grüße

Peter

Bild von Dont_Enter_1408

also ich lerne diese Aspekte mit.