Feedsammlungen

Zur Verteidigung der Präsenzlehre

Weiterbildungsblog - 10. Juni 2020 - 10:45

Ein Offener Brief, der in dieser Woche erschienen ist, bisher von über 3.000 Lehrkräften an Hochschulen unterschrieben wurde und sicherlich als Plädoyer für alle interessant ist, die sich mit Bildung beschäftigen. Denn das Austarieren von „Präsenz“ und „Online“ findet ja derzeit überall statt.

Zum Inhalt des Aufrufs. Ein starker Satz („Die Präsenzlehre als Grundlage eines universitären Lebens in all seinen Aspekten gilt es zu verteidigen.“) und drei Aspekte, die ihn stützen: 
„1. Die Universität ist ein Ort der Begegnung. …
2. Studieren ist eine Lebensphase des Kollektiven. …
3. Die universitäre Lehre beruht auf einem kritischen, kooperativen und vertrauensvollen Austausch zwischen mündigen Menschen. … Auch dies lässt sich nicht verlustfrei in virtuelle Formate übertragen.“

Nun bin ich nach drei Monaten Homeoffice und Zoom auch schon etwas mürbe. Aber ich versuche einmal eine kurze Einschätzung: 1.: okay; 2.: ja, wenn man an die traditionelle Zielgruppe der Hochschulen, den Schulabgänger, denkt; aber es gibt auch andere Zielgruppen … 3.: das kann/ muss man sicher diskutieren und differenzieren …

In Statements zu diesem offenen Brief wird die Hoffnung ausgedrückt, dass Corona den Anstoß bildet, um endlich über einige Formen der Präsenzlehre (die übervolle Vorlesung) nachzudenken; und andere Formen der Präsenzlehre werden sich vielleicht verändern, wenn sie auch für Nicht-Anwesende zugänglich sein sollen.

Abschließend: Der Urheber dieses Offenen Briefs, der „freie zusammenschluss von student*innenschaften (fzs)“, lässt sich nur über das Impressum erschließen; der Aufruf trägt auch kein Datum, obwohl er fest in einen zeitgeschichtlichen Kontext eingebunden ist; und an wen er sich richtet, wird auch nicht klar.

Dazu passt auch die Einschätzung von Jan-Martin Wiarda: „Protest gegen ein Phantom“.
freier zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) e.V., 2020

Bildquelle: Miguel Henriques (Unsplash) 

Kategorien: Lehren und Lernen

Love Paper Creations

Druckspiegel - 10. Juni 2020 - 10:34

Love Paper, die Verbraucher-Kampagne der globalen Initiative Two Sides, hat eine Serie von Arbeitsblättern zum Selbstausdrucken herausgegeben, mit denen Familien in Zeiten von Home-Schooling, Hygiene- und Abstandsregeln und nahenden Sommerferien für Abwechslung beim Nachwuchs sorgen können.

Kategorien: Management-News

Verpa Folie erhält Auszeichnung für Nachhaltigkeit

Druckspiegel - 10. Juni 2020 - 10:34

Ressourcenschonende Produkte und Produktionsprozesse, innovative Recyclingkonzepte, Nachhaltigkeit in der gesamten Lieferkette und ein außergewöhnliches Gesundheitsmanagement für Mitarbeiter: Verpa Folie setzt sich in allen Unternehmensbereichen für Nachhaltigkeit ein und nimmt seine gesellschaftliche Verantwortung wahr. Dafür wurde das Unternehmen jetzt von der unabhängigen Rating-Agentur EcoVadis ausgezeichnet.

Kategorien: Management-News

Metzgerdruck GmbH: Tochtergesellschaft an neue Gesellschafter übertragen

Druckspiegel - 10. Juni 2020 - 10:34

Rechtsanwalt Patric Naumann, Insolvenzverwalter der Metzgerdruck GmbH aus Obrigheim, hat die nicht-insolvente Tochtergesellschaft abcdruck an Marcus Kalle übertragen. Kalle wird den Geschäftsbetrieb der abcdruck gemeinsam mit der Familie Rothermel weiterführen. Naumann kann mit der Übertragung den Standort in Heidelberg und 80 Arbeitsplätze sichern. Über Details der Übernahme haben beiden Seiten Stillschweigen vereinbart.

Kategorien: Management-News

Dr. Jan Klingele becomes Chairman of the ICCA International Association

Druckspiegel - 10. Juni 2020 - 10:34

Dr. Jan Klingele, Managing Partner of the Klingele Group, has been elected Chairman of the International Corrugated Case Association (ICCA). Founded in 1961 as an international association for the corrugated board industry, ICCA's main goals are to work globally to address the concerns of the industry, to increase awareness of its products, services and issues, and to support the activities of its members at a national and regional level.

Kategorien: Management-News

Dr. Jan Klingele wird Vorsitzender des Weltverbandes ICCA

Druckspiegel - 10. Juni 2020 - 10:34

Dr. Jan Klingele, Geschäftsführender Gesellschafter der Klingele Gruppe, ist zum Chairman der International Corrugated Case Association (ICCA) gewählt worden. 1961 als Weltverband für die Wellpappenbranche gegründet, bestehen die Ziele der ICCA vor allem darin, sich international für die Anliegen der Branche einzusetzen, die Wahrnehmung für ihre Produkte, Services und Themen zu stärken sowie die Aktivitäten der Mitglieder auf nationaler und regionaler Ebene zu unterstützen.

Kategorien: Management-News

Yellowstone Plastics invests in Fusion C press and Meridian anilox cleaner from PCMC

Druckspiegel - 10. Juni 2020 - 10:34

Paper Converting Machine Company (PCMC), part of Barry-Wehmiller, has announced the sale of a new Fusion C printing press and 2500 T Meridian laser anilox cleaner to Yellowstone Plastics (affiliated with Volm Companies), a supplier of flexible packaging located in Idaho Falls, Idaho. The 42-inch, 10-color Fusion C and the Meridian will be installed late in 2020.

Kategorien: Management-News

Advocacy: Der Erwachsenenbildung Stimme und Gesicht geben

Weiterbildungsblog - 10. Juni 2020 - 7:14

Der Artikel ist schon vor ein paar Tagen erschienen, aber erst mit dem aktuellen Newsletter von EPALE auf meinem Bildschirm gelandet. In ihm formuliert Dörte Stahl ihre Sorge um die Erwachsenenbildung hierzulande. Viele Bereiche, viele Träger (sie zählt exemplarisch auf: „Stiftungen, Vereine, Wohlfahrtsverbände, Gewerkschaften, Kirchen, kommunale Träger (wie Volkshochschulen, aber auch Musikschulen), Kammern, Hochschulen und privatwirtschaftliche Unternehmen“), viele Angebote und Aktivitäten, aber doch irgendwie alles „unter dem Radar“. Wenig Lobbyarbeit, wenig Aufmerksamkeit, kaum messbare Erfolge. Das muss sich ändern, will die Erwachsenenbildung die Folgen der Corona-Krise überstehen.
Dörte Stahl, EPALE – E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa, 8. Mai 2020

Bildquelle: Hawksky (pixabay)

Kategorien: Lehren und Lernen

Die Zukunft der Personalentwicklung – Wie Künstliche Intelligenz das menschliche Lernen verändern wird

Weiterbildungsblog - 9. Juni 2020 - 23:27

Ich zögere etwas bei diesem KI-Überblick. Zum einen, weil viele Beispiele für Künstliche Intelligenz in der Personalentwicklung noch in den Kinderschuhen stecken, wie auch Nicole Behringer schreibt. Zum anderen, weil mich die Beispiele aus der Lernendenperspektive nicht richtig „packen“. Meine Anfrage an die Seminarorganisation beantwortet in Zukunft ein Chatbot: Okay! Der Vortrag einer chinesischen Expertin wird mit KI live untertitelt: Sehr schön! Aber es bleiben die gleichen Lernkonzepte und -prozesse. Sie funktionieren zukünftig automatisierter, effizienter, auch individualisierter. Ob die dabei eingesparten Ressourcen dann an anderer Stelle in Beratung, Coaching und direkte Kontakte investiert werden, ist eine nachgelagerte, strategische Entscheidung und hat mit KI erst einmal nichts zu tun.

Bleibt der persönliche Lernassistent, der uns, so die abschließende KI-Vision von Nicole Behringer, „ein Leben lang begleitet“. Ich mag dieses Bild (und denke an Apple’s „Knowledge Navigator“ aus dem Jahr 1987). In der Schilderung von Nicole Behringer heißt ihr Assistent „Matti“, und sie schreibt: „Übrigens sind Matti, Siri und Alexa „dicke Freunde“ und nachts, wenn ich schlafe, schmieden sie Pläne, was sie am nächsten Tag mit mir vorhaben… eine dystopische Vorstellung, oder?“ Ja, irgendwie schon.
Nicole Behringer, wissensdialoge.de, 9. Juni 2020

Bildquelle: Markus Spiske (Unsplash)

Kategorien: Lehren und Lernen

New White Paper by Flint Group

Druckspiegel - 9. Juni 2020 - 10:33

With sustainability firmly at the forefront of today’s packaging supply chain, Flint Group Packaging Inks, a consumables supplier to the global print and packaging industry, has detailed its vision for supporting circular economies in a new white paper that reveals the formation of a dedicated Sustainability Task Force.

Kategorien: Management-News

LX610e Pro & LX600e - the new dream team for the production of short runs of high-quality labels

Druckspiegel - 9. Juni 2020 - 10:33

DTM Print, international OEM and solution provider for specialty printing systems, recently announced the EMEA sales start of the two newest colour label printers in its portfolio: LX610e Pro and LX600e.

Kategorien: Management-News

INX International schließt Akquisition von RUCO Druckfarben ab

Druckspiegel - 9. Juni 2020 - 10:33

INX International hat die Akquisition von RUCO Druckfarben, A. M. Ramp & Co. GmbH, zum 1. Juni 2020 erfolgreich abgeschlossen. Mit dem Einstieg in den deutschen Markt baut der nordamerikanische Hersteller von Druckfarben seine Position in Europa aus. Durch erweiterte Marktzugänge im Netzwerk von INX sichert die Transaktion die Zukunftschancen des deutschen Traditionsunternehmens RUCO.

Kategorien: Management-News

Neues Leben für den Kunststoffbecher

Druckspiegel - 9. Juni 2020 - 10:33

Garden Feeling Küchengarten gibt Kräuter-Liebhabern ein Saatset an die Hand, mit dem sie Küchenkräuter ganz einfach selbst anbauen können. Und zwar in alten Einweg-Kunststoffbechern, die sich im Handumdrehen in attraktive Kräutertöpfe verwandeln lassen. So nachhaltig wie der Gedanke selbst ist auch die Verpackung der STI Group für das Saatset – materialsparend, FSC-zertifziert und klimaneutral.

Kategorien: Management-News

Koehler ist jetzt Mitglied der Allianz 4evergreen

Druckspiegel - 9. Juni 2020 - 10:33

Die Koehler Paper Group unterstreicht ihren Einsatz für Nachhaltigkeit und Umweltschutz mit dem kürzlich vollzogenen Beitritt zur Allianz „4evergreen“. Der europäische Verband der Holzfaser- und Papierindustrie (Cepi) rief das Forum ins Leben, um den Beitrag von Verpackungen auf Faserbasis in einer nachhaltig orientierten Kreislaufwirtschaft zu erhöhen und dabei gleichzeitig Auswirkungen auf Klima und Umwelt zu minimieren.

Kategorien: Management-News

Griebsch & Rochol Druck GmbH stellt Insolvenzantrag

Druckspiegel - 9. Juni 2020 - 10:33

Die Griebsch & Rochol Druck GmbH aus Hamm in Westfalen hat Ende vergangener Woche beim zuständigen Amtsgericht in Dortmund Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das Gericht hat diesem Antrag stattgegeben und Rechtsanwalt Andreas Grund von der auf Restrukturierung und Sanierung spezialisierten Kanzlei AndresPartner zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Kategorien: Management-News

Noch persönlicher: Geschenkverpackungen von Schumacher Packaging

Druckspiegel - 9. Juni 2020 - 10:33

Die Schumacher Packaging Gruppe, Hersteller von Verpackungslösungen aus Well- und Vollpappe, macht mit ihrer neuen Geschenkverpackungskollektion für 2020/2021 das Schenken zu einem ganz besonderen Erlebnis. Von festlichen Präsentkartons über neutrale, saisonunabhängig einsetzbare Geschenkverpackungen und -körbe bis hin zur edlen Tragetasche: Mehr als zwanzig Neuheiten bietet der Verpackungsspezialist in verschiedenen Ausführungen für die kommende Saison an.

Kategorien: Management-News

Seiten