von Katherine Menne, Valentina Strickler und Christofer Zybell
Bergische Universität Wuppertal

Mit freundlicher Genehmigung der Autorinnen und des Autors, der Bergischen Universität Wuppertal und des Projektes PRINTgoesMEDIA

Einordnung in Rubrik: 
Verlinkung auf Übersichtsseiten: 

von Christian Dominic Fehling

Bergische Universität Wuppertal
Stand 2011

Mit freundlicher Genehmigung des Autors, der Bergischen Universität Wuppertal und des Projektes PRINTgoesMEDIA

Einordnung in Rubrik: 
Tags: 
Verlinkung auf Übersichtsseiten: 

Das Team der Mediencommunity wünscht allen Azubis viel Erfolg in der Zwischenprüfung!

Herzlich Willkommen im Prüfungsvorbereitungswiki der Mediencommunity 2.0

In unserem Prüfungsvorbereitungswiki (siehe Navigation am Seitenende) können:

Einordnung in Rubrik: 

Herzlich Willkommen zur Lerngruppe zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung  Mediengestalter/in Digital und Print im Frühjahr 2012

In dieser Lerngruppe bereiten sich Mediengestalter-Auszubildende auf die Zwischenprüfung am 22. März 2012 vor.

Spam

 Spam (Junk) = engl. für Abfall oder Plunder
                         = unerwünschte elektronische Nachrichten
                         = unverlangt versendet
                         = meist werbender Inhalt
                         = Vorgang nennt sich „Spamming“ oder „Spammen“
                         = Verursacher heißt „Spammer“

 

Arten von Spam:

 

·      Email-Spam

Status: 
Von Nutzer/n erstmalig erstellt

Suchmaschinenoptimierung

 Suchmaschine = Google? Mit einem Marktanteil von knapp 90% (Quelle: www.webhits.de

Wenn Sie sich also fragen, wie Sie einer Website einen möglichst vorderen Platz im Ranking von Suchmaschinen verschaffen, müssen Sie sich hauptsächlich damit beschäftigen, wie dieses Ranking bei Google funktioniert.

Nun ist diese Frage nicht leicht zu beantworten, weil die Algorithmen zur Indizierung und Ermittlung des Rankings bei Google geheim sind.

An dieser Stelle können wir Ihnen deshalb nur einige allgemeine Hinweise geben:

Status: 
Von Nutzer/n erstmalig erstellt

Druckprobleme - eine Übersicht

a. Abliegen

Ungewollte Übertragung der Druckfarbe auf die Rückseite des darüber liegenden Bogens

Maßnahmen: Bestäuben oder geringere Schichtdicken

b. Abmehlen

Farbe lässt sich nach Trockenzeit abreiben

Maßnahmen: Wahl der geeigneten Farb- und Bedruckstoffkombination

c. Abschmieren

Druckbogen kommt nach Druckvorgang mit der Druckmaschine in Berührung. Die frische Farbe wird vermischt

Status: 
Von Nutzer/n erstmalig erstellt

HDR-Erzeugung

 HDR              = High-Dynamic-Range
                        = Pure Mathematik
                        = Mathematische Werte für komplette Dunkelheit & gleißende Helligkeit

 

.HDR Format  = 32 Bit

                          = Radiance Format genannt

                          = Dateinamenserweiterung (Dateiname.hdr.format)


Erstellung von HDR-Bildern mit der Kamera (bzw. Digicam)


Status: 
Von Nutzer/n erstmalig erstellt

Aufgabensammlung mit Musterlösungen zur Prüfungsvorbereitung im Bereich „Fachenglisch für die Mediengestalter-Abschlussprüfung“

Autorinnen: Dr. Ilona Buchem und Henrike Hamelmann
(wissenschaftliche Mitarbeiterinnen im Forschungsprojekt „Mediencommunity 2.0

Einordnung in Rubrik: 
Verlinkung auf Übersichtsseiten: 

Lehrmittelpool

Der Lehrmittelpool dient der Unterstützung von Lehrer/innen, die im Bereich Druck und Medien unterrichten. Neue Materialien sind jederzeit herzlich willkommen und können direkt an info@mediencommunity.de geschickt werden.

Präsentationen

Präsentation zu PDF (PowerPoint, 295 KB, 7 animierte Folien)  Autor: Wilfried Kusterka

Einordnung in Rubrik: 
Tags: 

Seiten