Fachpraktiker-Wiki

Mit diesem Wiki stellen wir textoptimierte Lernbeiträge für die Ausbildung nach der Fachpraktikerregelung Druck und Druckverarbeitung zur Verfügung. Sie wurden im Rahmen des Projekts InProD2 (www.inprod2.de) erstellt. Die Texte und Grafiken stehen unter CreativeCommon-Lizenz und dürfen vollständig kostenfrei genutzt und verändert werden.

 

Die Beiträge sind den leicht angepassten Lernfeldern der Regelungen zugeordnet und können so gut in den Unterricht eingebunden werden.

Derzeit entwickelt das Projektteam eine LernApp "EinFach — Dein Lernbegleiter", die diese Beiträge in einer zielgruppenadäquaten Anwendung für die Azubis bereitstellen wird.

 

Über Anregungen und Kritik freuen wir uns unter der E-Mail: info@inprod2.de.


Thema Anrisstext
Falzarten

Die Falz-Art ist durch die Seitenzahl und die Anzahl der Brüche bestimmt. Beispiel: 6 Seiten, 2-Bruch Zickzackfalz

Falzarten-Kataloge

Falzarten-Kataloge zeigen fast alle Falzmöglichkeiten mit den Einstellwerten.

Fälzeln

Der Rückenfalz am Falzbogen wird sehr stark beansprucht. Er dient als Gelenk. Man kann das Gelenk verstärken, wenn man einen Verstärkungs-Streifen aufklebt. Diesen Streifen nennt man Fälzel oder Fälzel-Streifen.

Falzen

Beim Falzen wird ein Material entlang einer Falz-Linie verformt.

Falzen - Grundlegende Begriffe

Je nachdem, wie und wo ein Bogen gefalzt wird, gibt es bestimmte Fachbegriffe. Hier finden Sie Erklärungen zu den Fachbegriffen.

Falzfestigkeit

Die Falzfestigkeit ist abhängig vom Fasermaterial, vom Füllstoff-Gehalt, von der Leimung, vom Flächengewicht und vom Papier-Volumen.

Falzklappenprinzip (Trommelfalzprinzip)

Beim Falzklappen-Prinzip werden mehrere Papierlagen zusammen gefalzt.

Falzkleben

Die Falzklebe-Einrichtung wird vor dem Bogen-Einlauf in das erste Taschenfalz-Werk eingebaut.

Falzmaschinen – Zusatzeinrichtungen

Fast jede Falzmaschine hat ein Zählwerk und Messerwellen-Paare. Andere Zusatz-Einrichtungen muss man dazukaufen.

Falzmaschinen: Weitere Zusatzeinrichtungen

Heft- und Beschneide-Werk, Fadensiegel-Automat, Mailing-Einrichtungen und Ionisatoren sind Beispiele für weitere Zusatz-Einrichtungen.

Seiten