Feedsammlungen

Neue Cyber-Versicherung im Rahmen der GBH MedienPolice®

Druckspiegel - 20. Februar 2020 - 10:30

Viren, Trojaner und andere IT-Schädlinge zählen für die deutsche Wirtschaft zu den größten Bedrohungen. Nahezu täglich wird in den Medien über Hackerangriffe, Erpresserviren und damit verbundene Unternehmensstillstände berichtet. Um Druck- und Medienbetrieben vor allem einen finanziellen Schutz vor diesen Bedrohungen zu bieten, hat der Versicherungsmakler Gayen & Berns · Homann GmbH (GBH) zusammen mit dem Versicherungs­konzern HDI eine Cyber-Versicherung für Medienbetriebe entwickelt. Über die Cyber-Versicherung werden Schäden abgedeckt, die im Zusammenhang mit der Nutzung von IT-Systemen entstehen können.

Kategorien: Management-News

Sample products to discuss sustainable flexible packaging

Druckspiegel - 20. Februar 2020 - 10:30

Sustainability is an important, if not the most important driver in the flexible packaging market. Together with partners, the machine builder and specialist for the flexible packaging market W&H developed a whole spectrum of example products that are either fully recyclable or contain recycled material. The sample products include monomaterial laminates, films with recycled material and a high-barrier film, which uses water-soluble intermediate layers to separate incompatible materials.

Kategorien: Management-News

Beispielprodukte für nachhaltige flexible Verpackungen

Druckspiegel - 20. Februar 2020 - 10:30

Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Treiber im Markt der flexiblen Verpackungen, aktuell vielleicht sogar der wichtigste. Windmöller & Hölscher, Maschinenbauer und Spezialist für den Markt der flexiblen Verpackungen, hat gemeinsam mit Partnern Beispielprodukte entwickelt,  die vollständig recyclefähig sind oder Recyklate enthalten. Zu den Neuentwicklungen zählen Monomaterial-Laminate, Schrumpffolien mit Rezyklatanteilen und eine Hochbarrierefolie, die durch wasserlösliche Zwischenlagen eine Trennung von unverträglichen Materialien ermöglicht.

Kategorien: Management-News

GfWM Kompetenzkatalog Wissensmanagement: Erfahrungen aus dem Praxiseinsatz

Weiterbildungsblog - 20. Februar 2020 - 9:45

Der aktuelle Newsletter der Gesellschaft für Wissensmanagement erinnert noch einmal an den Kompetenzkatalog Wissensmanagement der GfWM. Er führt die Anforderungen auf, die an die Profession Wissensmanagement gestellt werden. Auf dieser Grundlage, so die Idee, kann man jetzt hingehen und die Ausprägungen für konkrete Wissensmanagement-Profile definieren. 

Vergleicht man den Kompetenzkatalog Wissensmanagement mit dem jüngst aktualisierten Talent Development Capability Model des ATD, so fallen zwei Unterschiede auf: Beide Modelle führen personale und fachspezifische Kompetenzen auf. Während das TD Capability Model jedoch den dritten Bereich „organizational capability“ nennt und damit stärker an die Geschäftsprozesse von Organisationen anlehnt, bleibt der Kompetenzkatalog Wissensmanagement bei der klassischen Aufteilung und spricht lieber von „interpersonalen Kompetenzen“.

Ein zweiter Unterschied: Die fachspezifischen Kompetenzen für Talent Development-Professionals sind (natürlich!?) viel breiter angelegt. Sie reichen von „Learning Sciences“ bis „Evaluating Impact“. „Knowledge Management“ ist hier eine von acht fachspezifischen Kompetenzen. Im Kompetenzkatalog Wissensmanagement wiederum sind die fachspezifischen Kompetenzen wenig ausgeprägt und kreisen um generische Stichworte wie „Methoden“, „IT“ und „Evaluierung“.

Vielleicht sollte man hier etwas mutiger sein und Punkte wie zum Beispiel „Künstliche Intelligenz“, „Content Curation“, „Datensicherheit“ oder ethische Fragestellungen direkt in den Kompetenzkatalog aufnehmen. Das würde die Profession sicher attraktiver (und geschäftsrelevanter …) erscheinen lassen. Und, ja, die Kehrseite wäre die abnehmende Halbwertszeit eines solchen Kompetenzkatalogs. Aber mit der Herausforderung stünde Wissensmanagement ja nicht allein da.
Angelika Mittelmann, Gabriele Vollmar und Dirk Liesch, gfwm newsletter Q1 2020, 18. Februar 2020 

      

Kategorien: Lehren und Lernen

Microsoft Threatens To Change the LXP Market: EdCast and Others Respond

Weiterbildungsblog - 19. Februar 2020 - 17:03

Es gibt zwei Gründe für mich, diesen Artikel hier zu verlinken: Zum einen der Überblick über die Corporate Learning-bezogenen Aktivitäten von Microsoft. Josh Bersin zählt auf: Microsoft Cortex („Cortex is the dream of the knowledge management market“), Teams („… has the potential to be the “Learning in the Flow of Work” solution for many employees“) und natürlich LinkedIn Learning („… LinkedIn has announced that they are building a Learning Experience Platform“).

Und zum anderen die Einordnung des Marktes der Learning Experience Platforms. Josh Bersin’s Einschätzung (die er ausführt): „They are now becoming intelligent content platforms that connect learning and content to work.“
Josh Bersin, Josh Bersin/ Blog, 18. Februar 2020

Bildquelle: Microsoft

Kategorien: Lehren und Lernen

Starke Nachfrage nach FSC®-Zertifizierung

Druckspiegel - 19. Februar 2020 - 13:30

Die Funktion des Waldes als weltweiter Klimaregulator ist wieder verstärkt ins Bewusstsein gerückt – nicht zuletzt durch die „Fridays for Future“-Bewegung. Der „Greta-Effekt“ ist in der Holz- und Papierbranche deutlich spürbar. Angesichts weltweit teils dramatischer Waldverluste sind Nachhaltigkeitslösungen gefragt.

Kategorien: Management-News

Epson „Heat Free“-Tour

Druckspiegel - 19. Februar 2020 - 10:30

Epson lädt Fachhandelspartner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu seiner „Heat Free“-Tour ein. An insgesamt acht Lokationen stellt das Unternehmen im Februar und März 2020 den Epson Solution Plus+ Partnern seine Business-Inkjet-Strategie des nächsten Jahres vor. Die Besucher der Roadshow sind eingeladen, einen ersten Blick auf die kommende Generation der Epson Linehead Business-Inkjets sowie neue DIN A3 Scansysteme zu werfen. Daneben steht die Präsentation des neuen cloudbasierten Remote-Maintenance Tools für Fachhändler auf der Agenda. Auf der Veranstaltung haben Handelspartner die Möglichkeit, mit Epson Vertretern sowohl die neuen Maschinen als auch die Marketingmaßnahmen zu diskutieren.

Kategorien: Management-News

Heidelberg mit neuer Führungsstruktur

Druckspiegel - 19. Februar 2020 - 10:30

Aufsichtsrat und Vorstand der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) haben eine Neuaufstellung und weitere Verschlankung der Führungsstruktur beschlossen. Der Vorstand wird auf zwei Personen verkleinert und besteht künftig aus dem Vorstandsvorsitzenden Rainer Hundsdörfer und dem Finanzvorstand Marcus A. Wassenberg. Dafür wird die Ebene unterhalb des Vorstands mit einem neu eingerichteten Executive Committee deutlich gestärkt. Das Executive Committee wird die produktübergreifenden Kundenlösungen sowie die operativen Funktionen verantworten und zusammen mit dem Vorstand die Transformation des Unternehmens umsetzen. Im Zuge dieser Veränderungen verlässt Prof. Dr. Ulrich Hermann das Unternehmen im beiderseitigen Einvernehmen.

Kategorien: Management-News

Xeikon stellt das REX-Programm vor

Druckspiegel - 19. Februar 2020 - 10:30

Xeikon hat die Markteinführung seines REX-Programms bekanntgegeben. Mit ihm unterstützt das Unternehmen Druckereien, die nach erschwinglichen Einstiegslösungen in den digitalen Produktionsdruck suchen, um die Kundennachfrage nach kleineren Auflagen, Just-in-Time-Produktionen und kundenspezifischen Anpassungen erfüllen zu können. Für kleinere Unternehmen, die sich den Markt des professionellen Digitaldrucks erschließen möchten, kann der dafür benötigte Investitionsaufwand ein Problem darstellen. Xeikon bietet nun im Rahmen des REX-Programms eine Reihe von generalüberholten Xeikon-Druckmaschinen als eine attraktive und erschwingliche Option für Druckereien und Druckdienstleister an, die die ihr Geschäft mit digitalen Anwendungen ausbauen möchten.

Kategorien: Management-News

Papier frisch positioniert

Druckspiegel - 19. Februar 2020 - 10:30

Eigentlich sind es sogar gleich zwei Logos, die den Start einer neuen Ära für den Heilbronner Papiergroßhändler Berberich markieren. Noch im Februar werden die beiden Geschäftsbereiche Berberich Papier und Berberich Systems offiziell auf den neuen Auftritt umgestellt. Geschäftsführer Heinz König sieht in diesem Schritt erst den Anfang einer auf Jahre angelegten Markenstrategie. „Die neuen Logos sind dabei nur erste, sichtbare Vorzeichen, dass wir für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet sind. Die optische Veränderung der beiden Marken ist Ausdruck und Folge von zurückliegenden, gegenwärtigen und künftigen Strukturanpassungen, mit denen wir erfolgreich die Weichen für das kommende Jahrzehnt stellen.“

Kategorien: Management-News

Agfa and TFL join forces in innovative inkjet printing project for genuine leather

Druckspiegel - 19. Februar 2020 - 10:30

Agfa and TFL have entered into a strategic partnership, focusing on the development of Alussa, a dedicated inkjet printing solution to decorate high-quality genuine leathers used by the fashion, upholstery, automotive, aviation and nautical industries.

Kategorien: Management-News

Xeikon launches REX

Druckspiegel - 19. Februar 2020 - 10:30

Xeikon has announced the launch of its REX program supporting printers looking for entry-level, affordable digital production solutions to fulfill their customers’ demands for shorter runs, just-in-time production and customisation. The investment threshold for professional digital printing solutions can be an issue for smaller companies wanting to step into this new market. The REX program will offer a range of remanufactured Xeikon presses providing an attractive and affordable option for printers and converters looking to expand their business with digital applications.

Kategorien: Management-News

Von Kompetenzen zu Fähigkeiten – Neues ATD Capability Modell

Weiterbildungsblog - 19. Februar 2020 - 8:11

Die amerikanische Association for Talent Development (ATD), die weltweit größte Standesorganisation für Learning & Development-Professionals, hat ein neues Kompetenzmodell entwickelt und vorgestellt. Damit will man den veränderten Anforderungen Rechnung tragen, die an die Profession heute herangetragen werden. „Data & Analytics“ wurde zum Beispiel als neue Anforderung ins Modell integriert. Die große Veränderung gegenüber dem Vorgänger-Modell besteht jedoch darin, dass man lieber von „Fähigkeiten“ (capabilities) als von Kompetenzen (competencies) sprechen will.

In der Februar-Ausgabe des td Magazins heißt es entsprechend: „Competence has become a somewhat outdated and passive term. It refers to a person’s current state and to them having the knowledge and skills necessary to perform a job. Capability is about integrating knowledge and skills and adapting and flexing to meet future needs. By shifting from a competency model to a capability model, ATD is helping TD professionals put their knowledge and skills to work to create, innovate, lead, manage change, and demonstrate impact.“ („Competency Out, Capability In“)

Christoph Meier (scil) meint dazu (und ich kann seiner Einschätzung gut folgen): „Ich bin nicht sicher, inwiefern diese Begründung auch im deutschen Sprachraum überzeugt, da hier ja bereits seit längerem handlungs- und problemlösungsorientierte Verständnisse von Kompetenz (z.B. Euler / Hahn, Erpenbeck) etabliert sind. Aber dies nur am Rande…“

Das neue „Capability Model“ umfasst drei Bereiche („domains“): „building personal capability“, „developing professional capability“ und „impacting organizational capability“. Diese Bereiche schlüsseln sich wiederum in 23 Fähigkeiten auf.

Es gibt noch weitere Ressourcen des ATD zum Thema. Dort werden die einzelnen Fähigkeiten genauer beschrieben. Einige Ressourcen stehen nur ATD-Mitgliedern zur Verfügung. Nun ist der Wechsel von „competencies“ zu „capabilities“ und die Aufnahme neuer Themen die eine Seite. Doch verändern sich auch die Wege, auf denen Learning Professionals diese Fähigkeiten entwickeln? Und, darauf aufbauend, die Lernumgebungen, in denen sich ihre Zielgruppen bewegen? Darauf habe ich (noch) keine Antwort gefunden …
Christoph Meier, scil-blog, 15. Februar 2020

Bildquelle: Association for Talent Development (ATD)

Kategorien: Lehren und Lernen

Fosway Group 9-Grid – Bericht für Learning Systeme

Weiterbildungsblog - 18. Februar 2020 - 18:29

Die Personalmanagement-Analysten von Fosway haben kürzlich zwei Marktberichte veröffentlicht: einen über die Anbieter von Learning Systems (dessen Titel habe ich für diesen Beitrag übernommen) und einen weiteren über die Anbieter von Digital Learning. Neben der Übersicht (Grid) enthalten beide Berichte noch eine kurze Einschätzung des jeweiligen europäischen Marktes. So schreiben die Autoren zum Beispiel mit Blick auf die jüngsten Plattform-Entwicklungen, dass sie sich nicht auf die Unterscheidung von LMS (Learning Management Systems), NGLE (Next Gen Learning Environments) und LXP (Learning Experience Platforms) einlassen möchten, sondern stattdessen lieber von Learning System Suites und Learning System Specialists sprechen wollen. Okay.
Fosway Group, Januar 2020

Bildquelle: Fosway Group 9-Grid

Kategorien: Lehren und Lernen

Bayerischer Printpreis 2020: Bühne für Spitzenleistungen aus dem Printbereich

Druckspiegel - 18. Februar 2020 - 13:29

Bis zum 31. Mai 2020 können sich Verlage, Agenturen und Druckereien aus ganz Deutschland um den 14. Bayerischen Printpreis bewerben. Mit ihm würdigen die bayerischen Printverbände als Veranstalter in Kooperation mit dem Freistaat Bayern Spitzenleistungen aus dem Printbereich. „Das gedruckte Wort ist unverzichtbar. Zeitungen überdauern Jahrhunderte auch ohne Akku und Netzabdeckung. Trotz Digitalisierung sind gedruckte Zeitungen und Magazine nicht wegzudenken. Mit dem Bayerischen Printpreis würdigen wir herausragende und innovative Konzepte aus dem Printbereich“, betont Ministerpräsident Dr. Markus Söder.

Kategorien: Management-News

Sihl auf der FESPA 2020

Druckspiegel - 18. Februar 2020 - 13:29

Vom 24. bis 27. März 2020 präsentiert Sihl in Madrid Produkte aus den Bereichen Advertising & POS sowie Photo & Art, die sich für zahlreiche Anwendungsbereiche eignen. Innovative Technologien im Inkjet-Großformatdruck ermöglichen heute unzählige Anwendungen in den Bereichen Werbung, Point-of-Sale und Fotodruck. Der Zeitdruck nimmt dabei zu: Hohe Produktivität kombiniert mit bestmöglichen Druckergebnissen sind zu entscheidenden Erfolgsfaktoren geworden.

Kategorien: Management-News

Nachfrage nach Barrierepapier enorm gestiegen

Druckspiegel - 18. Februar 2020 - 13:29

Als die Koehler Paper Group auf der Verpackungsmesse FachPack im September 2019 die ersten Verpackungen aus dem innovativen Barrierepapier Koehler NexPlus® Seal präsentierte, stand die neue Produktionslinie 8 kurz vor der Inbetriebnahme. Nun ist das Familienunternehmen aus dem Schwarzwald einen großen Schritt vorwärts gegangen.

Kategorien: Management-News

UN-Nachhaltigkeitsziele als Kompass für Epson

Druckspiegel - 18. Februar 2020 - 10:29

Für Epson Deutschland GmbH beginnt eine Dekade, die noch stärker als bisher von den Themen Verantwortung und Nachhaltigkeit geprägt sein wird. Die konsequente Umsetzung der international formulierten und anerkannten Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen bildet dabei den Kompass aller Maßnahmen. Wesentliche Meilensteine der Umwelt- und Sozialpolitik des Unternehmens sind bereits seit 2008 in der langfristigen Epson Umweltvision 2050 formuliert und fixiert in der mittelfristigen Unternehmensvision „Epson 25“. Epson setzt dabei auf seine Stärken, nämlich die bereits jetzt schon energieeffizienten, umweltschonenden Technologien weiter zu perfektionieren und damit im Sinne der Verantwortung eines global tätigen Technologiekonzerns zu agieren.

Kategorien: Management-News

Vibrant print possibilities showcased at FESPA by Magenta Vision

Druckspiegel - 18. Februar 2020 - 10:29

Magenta Vision will highlight how it is perfectly placed to help clients discover ‘Where Color Comes Alive’ at its ninth consecutive FESPA, 24th to 27th March 2020, Madrid, Spain - Hall 5 Stand E59. The European manufacturer specializes in inkjet inks for wide and super-wide format digital printers as well as a provides a broad range of consumables, spare parts and related services.

Kategorien: Management-News

Kodak recognizes 52 printers from around the world

Druckspiegel - 18. Februar 2020 - 10:29

Kodak awarded 52 printers from around the world, a record number, the 2019 Sonora Plate Green Leaf Award. The program, now in its seventh year, celebrates printers who are leaders in adopting sustainable practices that benefit the environment, their business and their customers.

Kategorien: Management-News

Seiten