Feedsammlungen

Rebranding Light strahlt Dynamik und Transparenz aus

Druckspiegel - 26. Februar 2024 - 18:39

Neuer Auftritt, gleiche Leidenschaft: Nach einem Rebranding Light zeigt sich die Ferag selbstbewusst – und präsentiert sich als das, was sie längst ist: Einer der big player in der Entwicklung, der Konstruktion und der Integration von Materiaflusssystemen für unterschiedlichste Industrieanwendungen. Der neue Stil fängt die DNA des Unternehmens auf dynamische Weise ein und definiert das Image des Schweizer Familienunternehmens mit einem geschärften Stil neu, der die Leidenschaft, Freude und klare Persönlichkeit widerspiegelt.

Kategorien: Management-News

Pluta-Sanierungsteam erzielt Lösung für up packaging und updruck

Druckspiegel - 26. Februar 2024 - 18:39

Positive Nachrichten vermelden die Sanierungsexperten Ingo Thurm und Torsten Gutmann von der Pluta Rechtsanwalts GmbH: In den Insolvenzverfahren der up packaging GmbH und der Schwestergesellschaft Unger & Pauselius Ihre Drucker GmbH („updruck“) wurden jeweils Nachfolgelösungen erzielt. Die Meinders & Elstermann GmbH & Co. KG aus Belm übernimmt beide Gesellschaften im Rahmen eines Asset Deals. Neben den zwei Standorten in Hameln bleiben damit auch alle 35 Arbeitsplätze erhalten.

Kategorien: Management-News

IU-Forschungsarbeit zeigt: Generative KI kann Studiendauer verkürzen

Weiterbildungsblog - 26. Februar 2024 - 16:11

Seit Oktober 2023 setzt die Internationale Hochschule (IU) in ihren Online-Kursen Syntea, einen KI-basierten Lernassistenten, ein. Jetzt hat man im Rahmen einer Forschungsarbeit erhoben, „dass die durchschnittliche Zeit, die IU-Online-Studierende für den Abschluss eines Kurses benötigen, durch den Einsatz von Syntea im Vergleich zur Ausgangssituation um 27 Prozent gesunken ist. Das bedeutet: Bei einem dreijährigen Bachelor-Studiengang sparen die Studierenden somit fast 10 Monate Studienzeit. Dies beruht auf der Annahme, dass dieser Effekt auf die gesamte Studienzeit extrapoliert wird.“

Das Methodendesign der Studie werde ich mir in einer ruhigen Minute noch einmal ansehen („Revolutionising Distance Learning: A Comparative Study of Learning Progress with AI-Driven Tutoring“). Die Botschaft jedoch ist eindeutig: mit Hilfe von generativer KI das Lernen beschleunigen. 

„Syntea verfügt über vier Hauptfunktionen: Pre-Assessment zur Ermittlung von Stärken und Schwächen, Question-Answering für sofortige prüfungsrelevante Antworten (nach vorheriger Überprüfung durch menschliche Lehrende), Exam Trainer für die personalisierte Prüfungsvorbereitung und Deep Dialogue Learning für interaktive Dialoge zur Vertiefung des Verständnisses.“
IU Internationale Hochschule, Pressestelle, 23. Februar 2024  

Kategorien: Lehren und Lernen

ERA welcomes Rossini SpA as a new member

Druckspiegel - 25. Februar 2024 - 12:38

The European Rotogravure Association (ERA) is delighted to announce the addition of Rossini SpA to its prestigious network. Rossini SpA, recognized for its expertise in the production of rotogravure and flexographic printing solutions, emphasizes its commitment to innovation and quality in the industry. Since its establishment in 1928, the company has secured a leading position through the development of patented products like the Speedwell Sleeve and Carbon Fiber Carrier, demonstrating its innovative approach.

Kategorien: Management-News

Muller Martini makes production more sustainable with on demand production

Druckspiegel - 23. Februar 2024 - 18:38

Combined with intelligent on-demand production, Müller Martini's Smart Factory is the answer to sustainability in the printing industry – not only significantly reducing the carbon footprint, but also driving the digital transformation. Müller Martini will be demonstrating the economic and ecological benefits at drupa booth 1B50 and at the drupa “touchpoint sustainability” in Hall 14.

Kategorien: Management-News

Müller Martini: On-Demand-Produktion für mehr Nachhaltigkeit

Druckspiegel - 23. Februar 2024 - 18:38

Die Smart Factory von Müller Martini ist in Kombination mit einer intelligenten On-Demand-Produktion die Antwort auf Nachhaltigkeit in der Druckindustrie – so wird nicht nur der CO2-Fußabdruck wesentlich reduziert, sondern auch die digitale Transformation vorangetrieben. Die ökonomischen und ökologischen Vorteile wird Müller Martini am drupa-Stand 1B50 und am touchpoint sustainability in Halle 14 unter Beweis stellen.

Kategorien: Management-News

JRA126 – Was kommt nach Twitter? Fediverse, Linkedin, Bluesky, Threads, X … – was nun?

Weiterbildungsblog - 23. Februar 2024 - 17:03

Jöran Muuß-Merholz pflegt immer noch die schöne Reihe „Jöran ruft an“. In dieser Ausgabe meldet er sich bei Nele Hirsch und fragt, wie sie sich arrangiert hat, nachdem sich ja im letzten Jahr viele Bildungsmenschen von Twitter verabschiedet haben. Nele Hirsch wirbt dafür, das Netzwerken auch technisch mehr in die eigene Hand zu nehmen. Konkret setzt sie auf das Fediverse sowie auf RSS bzw. Newsreader, um auch einzelne Blogs und Webseiten im Blick zu behalten.
Jöran Muuß-Merholz, J&K – Jöran und Konsorten, 23. Februar 2024

Kategorien: Lehren und Lernen

Lifelong Learning

Weiterbildungsblog - 23. Februar 2024 - 15:47

Das Herzstück dieses Reports des Institute for the Future of Education (Tec de Monterrey) bildet eine Aufarbeitung des Begriffs „lifelong learning“. Wichtige Stationen dieser Begriffsgeschichte sind die UNESCO in den 1960er/ 1970er Jahren, der Faure-Report („Learning to Be“, 1972) und der Delors-Report („Learning: The Treasure Within“, 1996). Als der Delors-Report erschien, so erzählen die Autor:innen, hatten OECD und Weltbank bereits das Heft des Handelns in die Hand genommen: „This tension has resulted in lifelong learning havong less to do with UNESCO’s humanist version of a „learning society“ and leaning more toward a „knowledge economy“ based on human capitel theory.“ (S. 20).

Bildquelle: Kjell Rubenson, zit. in: Elfert, M. (2018). UNESCO’s utopia of lifelong learning: an intellectual history. Routledge, 2018, p. 2

Aber das ist nur die Quintessenz dieser lesenswerten Ausführungen. Der Bericht geht auf die Entwicklungen ausführlich ein, erwähnt weitere Reports, die das Thema aufnehmen, und zeichnet nach, wie aus „continuing education“ heute „lifelong learning“ wurde. Die „four pillars of education and learning“ aus dem Delors-Report werden vorgestellt, und auch MOOCs werden in einem kurzen Kapitel in die Entwicklung des Themas aufgenommen. Bei der Darstellung der Gegenwart beziehen sich die Autor:innen vor allem auf Peter Jarvis („Globalization, Lifelong Learning and the Learning Society“, 2007).

Die weiteren Kapitel des Reports (105 S.) umfassen ein Glossar (Part II) und längere Aufstellungen von Universitäten und Instituten (Part III), die sich dem Thema „Lebenslanges Lernen“ widmen (genauer „inclusion, active aging, and lifelong learning in various countries“).
Karina Fuerte Cortés, Observatory of the Institute for the Future of Education) of the Tec de Monterrey, 22. Februar 2024  

Kategorien: Lehren und Lernen

Innovative Lösungen für Kennzeichnung und Erfassung

Druckspiegel - 23. Februar 2024 - 15:38

Mit einer hohen Bandbreite eingesetzter Technologien und Innovationen rund um das Label zeigt die AutoID-Branche auf der diesjährigen LogiMAT einen repräsentativen Querschnitt durch ihr diversifiziertes Lösungsangebot. Das Fachpublikum wird erstmals Neuheiten wie Cloud-Labeling, neue recycelte Materialkombinationen sowie wiederverwendbare Labels und RFID-Tags mit ePaper-Display zu sehen bekommen. Bei den Identifikationslösungen werden unter anderem ein modular konzipiertes Erfassungsgate und neue Multi-Range-Scanner vorgestellt.

Kategorien: Management-News

Knapp präsentiert auf der LogiMAT 2024 die „mission: zero touch“

Druckspiegel - 23. Februar 2024 - 15:38

Arbeitskräftemangel, steigender Kostendruck, und neue Anforderungen hinsichtlich Nachhaltigkeit – Knapp zeigt auf Europas Leitmesse für Intralogistik seine Lösung für effektive und schnelle Lagerautomatisierung. Ziel der mission: zero touch ist es, komplexe Aufträge hochautomatisiert zu erfüllen. Möglich macht dies ein harmonisches Zusammenspiel von Robotik, Software, KI und natürlich dem Menschen.

Kategorien: Management-News

DATEV: „#DATEVlernt meets Unternehmensstrategie (Big Picture)“  

Weiterbildungsblog - 23. Februar 2024 - 10:42

Am Montag startet die zweite Woche unseres Corporate Learning MOOCs 2024 (#CLMOOC24). Dann wird die DATEV die Rolle des Gastgebers übernehmen. Dafür gibt es auch bereits einen Wochenplan mit täglichen Live-Sessions, in denen das DATEV-Team einen Überblick über die verschiedenen Lernaktivitäten des Hauses gibt und zur Diskussion einlädt. Dieser Beitrag verlinkt auf die einleitenden Zeilen und die Agenda:

„Willkommen zur zweiten Woche des #CLMOOC24. In dieser Woche übernimmt DATEV die Gestaltung und lädt euch ein, verschiedene Learning–Initiativen zu betrachten und zu diskutieren. Unser Motto für die Woche lautet: „#DATEVlernt meets Unternehmensstrategie (Big Picture)“.

In dieser Woche bieten wir jeden Tag Live-Sessions und Beiträge zu Themen wie neue Wege in der Strategiekommunikation, was wir über und mit Plattformen organisationalen Lernens gelernt haben, wie hybrides Arbeiten Teil einer zukunftsorientierten Ausbildung werden kann, wie wir das Modell Promptathon für uns adaptiert haben, und vieles mehr.“
Simon Burda, Corporate Learning Community/ Blog, 23. Februar 2024

Kategorien: Lehren und Lernen

Seiten